Inhalt anspringen
Corona-Hotlines: (1) 06421 8895-1000 (für allgemeine Fragen, Montag bis Freitag 9 bis 16 Uhr, Samstag und Sonntag 9 bis 14 Uhr, E-Mail: corona@marburg-biedenkopf.de); (2) 06421 480-9284 (für Fragen zum Thema Impfen, Montag bis Sonntag 8 bis 16 Uhr).

Pressemitteilung 799/2021

08.12.2021

Auszeichnung für 3.000 Jahre Vereinsarbeit: Kreis ehrt 30 100-jährige Vereine – Erster Kreisbeigeordneter Marian Zachow überreicht Silberne Ehrenplakette des Hessischen Ministerpräsidenten

Vertreterinnen und Vertreter der Vereine 1.FSV Lahnlust Buchenau 1921, KKSV Klein-Kaliber Sportschützenverein Mornshausen, Radfahrverein Edelweiß 1921 Goßfelden, SV 1921 Wollmar, SV Borussia 1921 Momberg, SV Rot-Weiß Niederklein 1921, SV Schwarz-Weiß Schweinsberg 1921 sowie des FV 1920 Bracht haben anlässlich des 100-jährigen Bestehens der Vereine die Silberne Ehrenplakette des Hessischen Ministerpräsidenten entgegengenommen. Der Erste Kreisbeigeordnete Marian Zachow, der Kreistagsvorsitzende Detlef Ruffert und Moderator Sebastian Sack (vorne, v.l.) würdigten das Engagement der Vereinsmitglieder.

Marburg-Biedenkopf – 100 Jahre Gemeinschaft, Tradition, Vernetzung und Engagement: Insgesamt 30 Vereine aus dem Landkreis wurden anlässlich ihres 100-jährigen Bestehens mit der Silbernen Ehrenplakette des Hessischen Ministerpräsidenten ausgezeichnet. Der Erste Kreisbeigeordnete Marian Zachow hat die Plaketten zusammen mit einer entsprechenden Urkunde im Marburger Landratsamt an die Vertreterinnen und Vertreter der Vereine überreicht. Dabei würdigte er auch deren Engagement.

„Sie können stolz auf ihren Beitrag dazu sein, einen Verein bereits 100 Jahre aufrechterhalten zu haben. Das erfordert Einsatz und leistet einen wichtigen Beitrag für das Miteinander. Dafür vielen Dank. Auf weitere 100 erfolgreiche Jahre“, sagte Zachow. Insgesamt kämen über 3.000 Jahre Vereinsgeschichte bei der Ehrung zusammen. „Das zeigt, dass Gemeinschaft im Landkreis Marburg-Biedenkopf Tradition hat“, betonte Zachow. Auch vor rund 100 Jahren habe es mit der Spanischen Grippe eine Pandemie gegeben, die viel von den Menschen und Vereinen abverlangte. Nun seien Vereine und Menschen durch die Corona-Pandemie erneut starken Belastungen und Beschränkungen ausgesetzt. „Damals wie heute waren und sind Werte wie Solidarität, Zusammenhalt und Rücksicht wichtig, um diese Situation gemeinsam zu bewältigen“, machte Zachow deutlich.

Auch der Kreistagsvorsitzende Detlef Ruffert betonte die Bedeutung der Vereine für das gesellschaftliche Miteinander. Die Gründung der Vereine falle in eine Zeit des Aufbruchs für mehr Demokratie (Weimarer Republik). Der Sport sei zu dieser Zeit aus einem vornehmlich elitären Umfeld in der Breite der Bevölkerung angekommen. Soziale Kontakte als wichtiges Element des Sports und damit einhergehend ein Miteinandergefühl seien wesentliche Merkmale von Vereinen und wichtig für eine offene Gesellschaft. Hinzu käme die Bedeutung des Sports für das kulturelle Leben. „All das macht ihre Arbeit so wichtig. Deshalb werden Kreistag und Kreisverwaltung sie auch in Zukunft unterstützen“, sagte Ruffert.

Moderator Sebastian Sack machte deutlich, dass die Auszeichnung sowohl Ehrung als auch Motivation zum Weitermachen sein soll. Martin Esters vom Fast Forward Theatre begleitete den Abend mit improvisierten Darstellungen zum Thema Vereinsleben.

Geehrt wurden Vereine aus dem Kreis, die in den Jahren 2020 und 2021 ihr 100-jähriges Bestehen gefeiert haben. Folgende Vereine wurden mit der Silbernen Ehrenplakette des Hessischen Ministerpräsidenten ausgezeichnet:

2021:

  • FSV Lahnlust 1921 Buchenau e.V.
  • KK-Sportschützenverein Mornshausen 1921 e.V.
  • Radfahrerverein Edelweiß 1921 Goßfelden e. V.
  • SV 1921 Mardorf e.V.
  • SV 1921 Wollmar e.V.
  • SV Borussia 1921 Momberg e.V.
  • SV Kickers 1921 Erdhausen e.V.
  • SV Rot-Weiß Hartenrod 1921 e.V.
  • SV Rot-Weiß Niederklein 1921 e.V.
  • SV Schwarz-Weiß Schweinsberg 1921 e.V.

2020:

  • FV 1920 Bracht e.V
  • FV 1920 Wiesenbach e.V
  • MGV Mengsberg
  • Radfahrer-Verein Rennsport Oberwalgern 1920 e. V
  • RSV 1920 Wommelshausen e.V
  • Schießsportverein 1920 Horrido e.V
  • SG Lahnfels e.V
  • Spielvereinigung Wacker 1920 Frohnhausen e.V
  • SSV AllnaOhetal e.V
  • SSV Blau-Weiß Steinperf e. V
  • SSV Endbach Günterod e.V
  • SV 1920 Eisenhausen e.V
  • SV 1920 Erfurtshausen e.V
  • SV 1920 Langenstein e.V
  • TSV 1920 Erksdorf e.V
  • TSV 1920 Mornshausen e.V
  • TSV Weipoltshausen 1920 e.V
  • Turn- und Sportverein 1920 Speckwinkel e. V
  • VfL 1920 Oberrosphe e.V
  • Wanderverein Edelweiß Erdhausen
Vertreterinnen und Vertreter der Vereine MGV Mengsberg, Radfahrer-Verein Rennsport Oberwalgern 1920, SG Lahnfels: FV Sarnau, Spielvereinigung Wacker 1920 Frohnhausen, SpVgg. 1920 Eisenhausen, SV 1920 Erfurtshausen, SV 1920 Langenstein sowie des TSV 1920 Mornshausen haben anlässlich des 100-jährigen Bestehens der Vereine die Silberne Ehrenplakette des Hessischen Ministerpräsidenten entgegengenommen. Der Erste Kreisbeigeordnete Marian Zachow, der Kreistagsvorsitzende Detlef Ruffert und Moderator Sebastian Sack (vorne, v.l.) würdigten das Engagement der Vereinsmitglieder.
Vertreterinnen und Vertreter der Vereine TSV Weipoltshausen 1920, Turn- und Sportverein 1920 Speckswinkel, VfL 1920 Oberrosphe, Wanderverein Edelweiß Erdhausen, SSV "Auf der Heide" Bottenhorn, SSV Möwe 1920 Frechenhausen, SV 1920 Silberg, FSV 1920 Schwarz-Weiss Gönnern sowie des RSV 1920 Wommelshausen haben anlässlich des 100-jährigen Bestehens der Vereine die Silberne Ehrenplakette des Hessischen Ministerpräsidenten entgegengenommen. Der Erste Kreisbeigeordnete Marian Zachow, der Kreistagsvorsitzende Detlef Ruffert und Moderator Sebastian Sack (vorne, v.l.) würdigten das Engagement der Vereinsmitglieder.

Vielen Dank fürs Teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...