Inhalt anspringen
Spendenkonto des Landkreises Marburg-Biedenkopf für Hochwasseropfer in den Kreisen Ahrweiler und Rhein-Erft: Überweisungen unter dem Verwendungszweck „Hochwasserhilfe“ an das Konto DE71 5335 0000 0021 0120 92. Mehr...

Pressemitteilung 136/2021

15.03.2021

Berufsorientierung in Zeiten von Corona – Volkshochschule bietet neue Online-Vorträge im Rahmen der Elternakademie

Marburg-Biedenkopf –Im Rahmen der Elternakademie bietet die Volkshochschule (vhs) Marburg-Biedenkopf in Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit Marburg zwei Online-Vorträge über die Berufsorientierung in Corona-Zeiten an. Die Vorträge finden am 18. März und 30. März 2021, jeweils von 18:30 bis 20:00 Uhr, statt. Die Teilnahme ist kostenlos. 

Der Übergang von der Schule in die berufliche Ausbildung oder aber das Studium kann in Zeiten der Corona-Pandemie eine echte Herausforderung sein. Für junge Erwachsene ebenso wie für deren Eltern. Die vhs Marburg-Biedenkopf bietet daher in Zusammenarbeit mit der Arbeitsagentur im Rahmen der „Woche der Ausbildung“ zwei Online-Vorträge an, die das Thema beleuchten: 

„Gute berufliche Chancen im Landkreis Marburg-Biedenkopf?! Orientierung für Eltern und Jugendliche“, am 18. März 2021. Der Vortrag findet von 18:30 bis 20:00 Uhr statt.
In dem Vortrag gibt Berufsberater Sascha Becker einen Überblick über die aktuelle Lage am Ausbildungs- und Arbeitsmarkt – global wie auch regional – mit Blick auf die Situation im Landkreis und der Region. Welches Personal wird in Zukunft gebraucht und in welchen Branchen? Wie stellt sich die Situation auf dem Ausbildungsmarkt derzeit dar? Welche Alternativen zur Ausbildung gibt es? Welche Optionen sollten für die Aufnahme eines Studiums bedacht werden? Der Vortrag richtet sich sowohl an Eltern als auch an zukünftige Absolventinnen und Absolventen sowie Schülerinnen und Schüler. 

„Corona- und Schulabschluss: Wie können Eltern ihre Kinder bei der Berufswahl unterstützen?“, am 30. März 2021. Der Vortrag findet von 18:30 bis 20:00 Uhr statt.Eltern, die ihre Kinder bei der Berufswahl begleiten möchten, stellen sich vielfältige Fragen: Ist eine Berufsausrichtung allein nach dem Bedarf und dem Markt sinnvoll, oder sollten sich die Kinder lieber doch an eigenen Interessen und Fähigkeiten orientieren? Und warum und wie können sich notwendige Kriterien und die eigene Startposition bei der Berufswahl bewusst gemacht werden? Und welche Unterstützung kann die Berufsberatung Eltern und Kindern bieten? Berufsberaterin Elke Seim gibt Antworten auf diese Fragen. 

Die Vorträge finden online über die Plattform „edudip“ statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine vorherige Anmeldung online auf https://www.vhs-marburg-biedenkopf.de/digital/elternakademie/ (Öffnet in einem neuen Tab) ist erforderlich. Anmeldeschluss ist jeweils am Veranstaltungstag um 13:00 Uhr. Nach der Anmeldung erhalten die Teilnehmenden eine E-Mail mit dem Zugang zum digitalen Seminarraum und weiteren technischen Hinweisen. Für Menschen mit wenig Erfahrung bei Online-Seminaren steht ein telefonischer Technik-Support unter 06421 405-6716 zur Verfügung. 

Die Berufsberatung der Marburger Agentur für Arbeit ist für Beratungsangebote unter der Telefonnummer 06421 605-153 sowie per E-Mail an Marburg-Berufsberatungarbeitsagenturde erreichbar.
 

Hintergrund: Die „Elternakademie Marburg-Biedenkopf“ 

Die Vorträge sind Teil der „Elternakademie Marburg-Biedenkopf". Hier werden verschiedene Lern- und Informationsveranstaltungen speziell für Eltern angeboten, um sie in Zeiten von Corona und schulischem Distanzlernen sowie darüber hinaus für die täglichen Herausforderungen zu stärken. Die „Elternakademie“ ist ein gemeinsames Projekt der vhs Marburg-Biedenkopf, des Landkreises Marburg-Biedenkopf als Schulträger gemeinsam mit dem Staatlichen Schulamt sowie dem Kreiselternbeirat, den Kreismedienzentren sowie der regionalen elan-Steuergruppe.

Vielen Dank fürs Teilen

Erläuterungen und Hinweise

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...