Inhalt anspringen
Corona-Hotline: 06421 405-4444 (für medizinische Fragen, Montag bis Freitag 9 bis 16 Uhr, Samstag und Sonntag 9 bis 14 Uhr), E-Mail: corona@marburg-biedenkopf.de.

Pressemitteilung 021/2021

13.01.2021

vhs-Veranstaltung: Migrantinnen zwischen Arbeit und Familie

Marburg-Biedenkopf – Die Volkshochschule (vhs) Marburg-Biedenkopf bietet am Dienstag, 26. Januar 2021, von 19:00 bis 20:30 Uhr eine Online-Veranstaltung mit dem Titel „Sprechzeit: Migrantinnen zwischen Arbeit und Familie“ an. Die Teilnahme ist kostenlos.

Die Geschichte des hessischen Industriestandortes Stadtallendorf ist auch die Geschichte der arbeitenden Frau. Seit der Nachkriegszeit spielten Frauen in Stadtallendorf als Industriearbeiterinnen eine wichtige und bis heute kaum gewürdigte Rolle. Die Online-Veranstaltung führt dabei in die unmittelbare Gegenwart. Über das nicht immer einfache Verhältnis von Arbeit und Familie sprechen Dr. Jörg Probst vom Dokumentations- und Informationszentrum (DIZ) Stadtallendorf sowie Martina Merlo von der Philipps-Universität Marburg mit einer geflüchteten und berufstätigen jungen Mutter aus Algerien. 

Eine vorherige Anmeldung online unter www.vhs.marburg-biedenkopf.de oder telefonisch bei der vhs-Geschäftsstelle Marburg Land unter der Telefonnummer 06421 405-6710 ist erforderlich. Anmeldeschluss ist der 25. Januar 2021. Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit dem DIZ Stadtallendorf statt.

Vielen Dank fürs Teilen

Erläuterungen und Hinweise

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...