Inhalt anspringen

Pressemitteilung 445/2020

Marburg-Biedenkopf – Das Online-Seminar „Verschwörungsmythen - von Corona, Reptiloiden und der BRD GmbH" hat am Montag, 28. September 2020, von 18:00 bis 19:30 Uhr den Aufbau und die Struktur von alternativen Fakten zum Thema. Die Teilnahme ist kostenlos. 

Die Referenten des Online-Seminars, Katrin Hylla und Chris Herzog, haben 2018 und 2019 in dem deutsch-polnischen künstlerischen Kooperationsprojekt „Black Box“ zu Verschwörungsmythen gearbeitet und ein Theaterstück entwickelt. Sie berichten von den Erfahrungen und Recherchen dieses Projektes, weisen auf wesentliche Merkmale und Strukturen von Verschwörungsmythen hin und geben Hilfestellungen im Umgang damit. 

Die Veranstaltung ist als Fortbildung akkreditiert und richtet sich an Eltern, Erziehungsberechtigte, Lehrkräfte und pädagogische Fachkräfte. Aber auch sonstige Interessierte können an dem Online-Seminar teilnehmen. Per Computer, Handy, Tablet oder Smart-TV können sich die Teilnehmenden in die Online-Veranstaltung einwählen und untereinander austauschen. 

Der Kreiselternbeirat Marburg-Biedenkopf bietet die Veranstaltung zusammen mit der regionalen elan-Steuergruppe Marburg, dem Stadtelternbeirat Marburg, der Volkshochschule des Landkreises Marburg-Biedenkopf und dem Netzwerk gegen Gewalt Mittelhessen an. Unterstützt wird das Online-Seminar außerdem von der Arbeitsgemeinschaft „Bildung in der digitalen Welt im Landkreis Marburg-Biedenkopf und der Universitätsstadt Marburg". 

Aus organisatorischen Gründen ist eine vorherige Anmeldung über der Internetseite des Netzwerks gegen Gewalt unter www.netzwerk-gegen-gewalt.hessen.de//marburg-online-seminar-verschwoerungsmythen notwendig. 

Fragen zum Seminar beantworten Dirk Zettner vom Netzwerk gegen Gewalt unter der Telefonnummer 06421 406-160 oder per E-Mail an ngg.ppmhpolizei.hessende sowie elan Marburg unter der Rufnummer 06421 616512 oder per E-Mail an marburgelan-hessende.

Vielen Dank fürs Teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...