Inhalt anspringen
Corona-Hotline: 06421 405-4444 (für medizinische Fragen, Montag bis Freitag 9 bis 16 Uhr, Samstag und Sonntag 9 bis 14 Uhr). E-Mail: corona@marburg-biedenkopf.de.

Pressemitteilung 553/2020

09.11.2020

Folgemeldung 217: Gesundheitsamt registriert 15 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz sinkt auf 201,6 / Gesundheitsamt betreut 845 aktive Fälle / Weitere Todesfälle / Schulamt setzt praktischen Sportunterricht aus

Marburg-Biedenkopf – Die Zahl der Corona-Neuinfektionen im Landkreis Marburg-Biedenkopf ist im Vergleich zum Vortag um 15 auf 2.408 Fälle gestiegen. Aktuell werden 33 Betroffene stationär im Krankenhaus behandelt (-2). Davon benötigen weiterhin 13 Personen eine intensivmedizinische Betreuung. Vier weitere Personen sind im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben.

Das Gesundheitsamt und niedergelassene Ärztinnen und Ärzte betreuen aktuell 845 aktive Fälle (-67). Die Zahl der Genesenen ist um 78 auf 1.546 Fälle gestiegen. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion beträgt jetzt 17. Die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb der vergangenen sieben Tage (Inzidenz) im Landkreis Marburg-Biedenkopf liegt aktuell bei 201,6 (-6,9).

In Abstimmung mit dem Gesundheitsamt des Landkreises hat das Staatliche Schulamt zudem weitere Schutzmaßnahmen für den Sportunterricht verfügt, die ab Dienstag, 10. November gelten. Demnach sind der praktische Sportunterricht und Bewegungsangebote bis auf weiteres in allen Schulen für alle Jahrgänge in geschlossenen Räumen wie Turnhallen und Schwimmbädern untersagt. Die Umkleideräume in den Sporthallen dürfen ebenfalls nicht genutzt werden. Der praktische Sportunterricht und Bewegungsangebote dürfen laut Verfügung des Schulamtes nur im Freien und kontaktfrei abgehalten werden. Auch dabei muss der Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden.

Ausgenommen von dieser Regelung sind laut Schulamt Leistungskurse und prüfungsvorbereitende Kurse in der gymnasialen Oberstufe. Auch hier ist der Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten.

Wie das Staatliche Schulamt weiter mitteilt, ersetzen die eingeschränkten Sport- und Bewegungsangebote die (schulischen Vorgaben, denen aufgrund der Pandemie nicht mehr entsprochen werden kann, stellen dafür aber ein Mindestmaß an Bewegung für die Schülerinnen und Schüler sicher.

Kommunales Verteilungsmuster aktive Corona-Fälle:

Gemeinde Fallzahl 9.11. Fallzahl 8.11. Fallzahl 7.11. Fallzahl 6.11.
Amöneburg: 14 14 15 16
Angelburg: 6 6 6 6
Bad Endbach: 11 12 16 15
Biedenkopf: 45 45 44 43
Breidenbach: 23 27 30 30
Cölbe: 24 25 26 27
Dautphetal: 26 28 30 29
Ebsdorfergrund: 16 18 17 15
Fronhausen: 6 7 7 6
Gladenbach: 12 14 17 18
Kirchhain: 81 92 104 103
Lahntal: 15 18 17 15
Lohra: 6 6 7 7
Marburg: 170 180 186 182
Münchhausen:: 8 10 11 11
Neustadt: 51 50 51 47
Rauschenberg 13 14 12 12
Stadtallendorf: 197 194 194 187
Steffenberg: 13 13 13 11
Weimar: 14 14 12 11
Wetter: 21 22 18 17
Wohratal: 15 16 16 15
Unklar*: 58 87 77 51
Obdachlos: 0 0 0 0
Gesamt MR-BID: 845 912 926 874

* hier läuft aktuell noch die Zuordnung im Rahmen der Fallermittlung

Vielen Dank fürs Teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...