Inhalt anspringen
Corona-Hotlines: 06421 405-4444 (für medizinische Fragen, Montag bis Freitag 9 bis 16 Uhr, Samstag und Sonntag 9 bis 14 Uhr). 06421 405-1888 (sonstige Fragen, Montag bis Freitag von 9 bis 16 Uhr). E-Mail: corona@marburg-biedenkopf.de.

Pressemitteilung 217/2020

29.05.2020

Reporter der Süddeutschen Zeitung (SZ) beleuchten mögliche Kanzlerkandidatur – Volkshochschule bietet online-Veranstaltung über Politiker Markus Söder

Marburg-Biedenkopf – Die Volkshochschule (vhs) des Landkreises Marburg-Biedenkopf bietet am Mittwoch, 3. Juni 2020, von 19:30 bis 21:00 Uhr einen Online-Kurs über den Politiker Markus Söder und dessen Politik in der Corona-Krise. Die Teilnahme ist kostenlos.

Dabei sollen auch die Rolle Söders in der Asylpolitik, dem Naturschutz und während des Coronavirus sowie eine mögliche Kanzlerkandidatur beleuchtet werden. Die SZ-Reporter Lisa Schnell und Roman Deininger begleiten Söder seit vielen Jahren. Was ist von seinem Krisenmanagement zu halten? Und will er wirklich Bundeskanzler werden? Diese und viele andere Fragen zur Politik in Zeiten des Coronavirus diskutieren Schnell und Deininger im Livestream.

Die Teilnahme an der Veranstaltung unter dem Titel „Markus Söder – der Corona-Kanzler?“ ist kostenlos und erfolgt online vom eigenen Endgerät aus. Eine vorherige Anmeldung online unter www.vhs.marburg-biedenkopf.de oder bei der vhs-Geschäftsstelle Marburg Land unter der Telefonnummer 06421 405-6710 ist aus organisatorischen Gründen erforderlich.

Den Zugangslink zum Livestream sowie nähere Informationen zu den technischen Voraussetzungen erhalten die Teilnehmenden nach der Anmeldung. Das Angebot ist eine Veranstaltung aus der Reihe „vhs.wissen live SPEZIAL“ und erfolgt in Zusammenarbeit mit der Süddeutschen Zeitung (SZ).

Vielen Dank fürs Teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...