Inhalt anspringen
Spendenkonto des Landkreises Marburg-Biedenkopf für Hochwasseropfer in den Kreisen Ahrweiler und Rhein-Erft: Überweisungen unter dem Verwendungszweck „Hochwasserhilfe“ an das Konto DE71 5335 0000 0021 0120 92. Mehr...

Pressemitteilung 182/2020

15.05.2020

Live-Webseminar macht Ernährung und Klimaschutz zum Thema – Ein Angebot der Volkshochschule Marburg-Biedenkopf

Marburg-Biedenkopf – Die Volkshochschule (vhs) des Landkreises Marburg-Biedenkopf bietet Interessierten am Montag, 18. Mai 2020, von 18:45 bis 21:00 Uhr bei einem Livestream die Möglichkeit, Spannendes zum Thema Klimaschutz und Ernährung zu lernen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Die Chance, durch veränderte Essgewohnheiten Ressourcen zu schonen und das Klima zu schützen, sitzt täglich mit am Esstisch. Denn fruchtbare Ackerflächen zur Erzeugung von Lebensmitteln sind ein knappes Gut. Doch wie viel landwirtschaftliche Fläche steht den Menschen zukünftig zur Verfügung und wie sollten diese genutzt werden? In welchem Maße tragen Essegewohnheiten zum Klimawandel, aber auch zur Zerstörung natürlicher Lebensräume bei? Was sind die aktuellen Essenstrends und wie wird sich das Angebot auf dem Lebensmittelmarkt weiterentwickeln? Und was kann jeder und jede Einzelne tun? 

Antworten auf diese Fragen erhalten Interessierte am Montag, 18. Mai 2020, von 18:45 bis 21:00 Uhr von den Referentinnen Stephanie Wunder (Coordinator Food Systems, Ecologic Institut) und Tanja Dräger de Teran (Nachhaltige Landnutzung und Ernährung, WWF Deutschland). Die Teilnahme ist kostenlos. 

Technische Voraussetzungen sind ein PC oder Tablet mit Internetverbindung sowie ein aktueller Browser (Firefox oder Chrome). 

Die Teilnehmenden erhalten nach vorheriger Anmeldung online unter https://vhs.link/ernaehrungundklimaschutz eine E-Mail mit weiteren technischen Informationen.

Vielen Dank fürs Teilen

Erläuterungen und Hinweise

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...