Inhalt anspringen
Spendenkonto des Landkreises Marburg-Biedenkopf für Hochwasseropfer in den Kreisen Ahrweiler und Rhein-Erft: Überweisungen unter dem Verwendungszweck „Hochwasserhilfe“ an das Konto DE71 5335 0000 0021 0120 92. Weiter...

Pressemitteilung 605/2020

04.12.2020

Volkshochschule bietet Online-Lesung aus dem Buch „Play“ – Überwachung in Zeiten der Digitalisierung

Marburg-Biedenkopf – Die Volkshochschule (vhs) Marburg-Biedenkopf bietet am Freitag, 11. Dezember 2020, von 17:00 bis 19:00 Uhr eine Online-Lesung aus dem Buch „Play“ (ab 14 Jahren) von Autor Tobias Elsäßer an. Das Buch thematisiert Überwachung in Zeiten der Digitalisierung. Die Teilnahme ist kostenlos.

Was tun, wenn es eine App gäbe, welche die eigene Zukunft vorausberechnen kann? Jonas weigert sich, sein Ergebnis zu akzeptieren. Er ist gerade mit der Schule fertig und kann es kaum erwarten, sein eigenes Leben zu beginnen. Als das Programm ihm vorhersagt, dass er dieselben Fehler wie sein verhasster Vater machen wird, beschließt er, das Schicksal zu durchkreuzen.

Überwachung in Zeiten der Digitalisierung: Darüber möchte Autor Tobias Elsäßer mit dem Publikum diskutieren. Was steckt hinter Big Data? Wie funktionieren Algorithmen? Ist die zielgenaue Manipulation von Menschen möglich? Was darf ein Staat oder ein Konzern und was nicht? Sind große Unternehmen tatsächlich dazu in der Lage, die Zukunft vorherzusehen?

Die Teilnahme ist kostenlos und erfolgt online vom eigenen Endgerät aus. Eine vorherige Anmeldung online unter www.vhs.marburg-biedenkopf.de (Öffnet in einem neuen Tab) oder bei der vhs-Geschäftsstelle Marburg Land unter der Telefonnummer 06421 405-6710 ist erforderlich. Den Zugangslink zum Livestream sowie nähere Informationen zu den technischen Voraussetzungen erhalten die Teilnehmenden nach der Anmeldung.

Vielen Dank fürs Teilen

Erläuterungen und Hinweise

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...