Inhalt anspringen

Pressemitteilung 401/2020

25.08.2020

Online-Vortrag zum heimischen Künstler Otto Ubbelohde – Ein Angebot der Seniorenbildung des Landkreises

Die Illustrationen Otto Ubbelohdes zu den Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm sind international bekannt und seit 2018 auch als national wertvolles Kulturgut eingestuft. Die Illustration zum Märchen „Rotkäppchen“ zeigt, wie Ubbelohde gekonnt eine Märchenszene illustriert sowie Mensch und Tieren Leben einhaucht.

Marburg-Biedenkopf – Am 8. September 2020, in der Zeit von 15:00 bis 16:00 Uhr, referiert Karl-Heinz Görmar aus Lahntal während eines Online-Vortrags über den heimischen Illustrator der Kinder- und Hausmärchen der Gebrüder Grimm, Otto Ubbelohde.

Ubbelohdes etwa 450 Illustrationen zeigen ein ausgesprochen hessisches Lokalkolorit, indem sie vor allem Landschaften in der Umgebung des Lahntals sowie hessische Trachten, einzelne Bauwerke und historische Stätten abbilden. Die Originalzeichnungen lagerten zunächst in der Kreisverwaltung, bevor sie 2003, als Dauerleihgabe, der Otto-Ubbelohde-Stiftung übergeben wurden. Kopien der Zeichnungen sind in den Fluren des Kreishauses ausgehängt und somit auch der Allgemeinheit zugänglich.

Der für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer kostenlose Vortrag wird live auf der Online-Lernplattform vhs cloud angeboten. Benötigt wird lediglich ein Internetanschluss sowie ein PC, Laptop oder anderes digitales Endgerät. Eine detaillierte Schritt für Schritt Anleitung erhalten die Teilnehmenden nach Anmeldung. Möglich sind die Anmeldungen bis zum 7. September 2020 an die E-Mail-Adresse seniorenbildungmarburg-biedenkopfde oder telefonisch unter 06421 405-6712. Unter diesen Kontaktdaten können auch die Seniorenblätter „Schlaue Graue“ anfordern.

Vielen Dank fürs Teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...