Inhalt anspringen

Pressemitteilung 137/2020

17.04.2020

Online-Vortrag beleuchtet Liebe aus evolutionärer Perspektive – Ein Angebot der Volkshochschule Marburg-Biedenkopf

Marburg-Biedenkopf – Die Volkshochschule (vhs) des Landkreises Marburg-Biedenkopf bietet am Donnerstag, 23. April 2020, von 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr einen Livestream für Interessierte mit dem Titel „Die Biologie der glücklichen Liebe: Alles Evolution – oder könnten wir auch anders?“ an. Der Vortrag beleuchtet Liebe aus biologischer Perspektive. Die Teilnahme ist kostenlos.

Die romantische Liebe ist eines der großen Themen und Vorstellungen der heutigen Zeit. Sie wird verehrt und verdammt, kann Eifersucht und Verzweiflung, aber auch höchstes Glück bedeuten. Sie kann Freundschaften zerstören und moralische Systeme aufheben. 

Doch woher kommt die Macht der Sexualität und der Liebe? Der Referent Prof. Dr. Thomas Junker zeigt bei dem Vortrag auf, wie das Liebesleben der Menschen und ihre sexuellen Vorlieben aus biologischer Sicht erklärt werden können. 

Warum hat der Mensch nicht nur zu Zwecken der Fortpflanzung Sex, sondern auch zum Vergnügen? Und was lässt sich zur Vielfalt der Beziehungsformen sagen? Können Menschen tatsächlich frei entscheiden, wann, wie und wen sie begehren? Und ist die Zweierbeziehung im Vergleich zu anderen Beziehungsmodellen wirklich die beste Form des menschlichen Zusammenlebens? Diese Fragen sollen während des Vortrags thematisiert werden.

Prof. Dr. Thomas Junker lehrt Geschichte der Biowissenschaften an der Universität Tübingen. Von 1992 bis 1995 war er Mitherausgeber von Darwins Briefwechsel in Cambridge (England). Er hat zahlreiche Bücher und Artikel zur Geschichte und Theorie der Evolutionsbiologie und Anthropologie veröffentlicht.

Der Livestream findet am Donnerstag, 23. April 2020 von 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr statt. Eine Teilnahme von zu Hause aus am eigenen Endgerät über das Internet ist möglich. Technische Voraussetzungen sind ein Internetzugang sowie ein aktueller Browser (vorzugsweise Chrome). Genutzt wird die Plattform ZOOM. 

Die Teilnahme ist kostenlos. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Den Zugangslink zur Teilnahme am Livestream finden Interessierte unter https://vhs.link/liebe oder auf der vhs-Webseite unter https://www.vhs-marburg-biedenkopf.de/digital/eigene-online-angebote/. Dort sind ebenfalls technische Hinweise hinterlegt. Die Veranstaltung ist ein Angebot aus der Reihe vhs.wissen live SPEZIAL.

Vielen Dank fürs Teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...