Inhalt anspringen
Spendenkonto des Landkreises Marburg-Biedenkopf für Hochwasseropfer in den Kreisen Ahrweiler und Rhein-Erft: Überweisungen unter dem Verwendungszweck „Hochwasserhilfe“ an das Konto DE71 5335 0000 0021 0120 92. Mehr...

Pressemitteilung 284/2020

16.07.2020

Geld für mehr Freizeitspaß in Neustadt und 18 weitere Einzelprojekte im Kreis – Landrätin übergibt Förderbescheide in Höhe von knapp 330.000 Euro

Für mehr Badespaß: Freuen sich gemeinsam über die Förderung des Neustädter Freibads (vorne, von links): Alexandra Klusmann (Geschäftsführerin LEADER-Region Marburger Land), Landrätin Kirsten Fründt und Mena Söhlke (Fachdienst Kreisentwicklung) sowie (hinten, von links) Hans-Gerhard Gatzweiler (als Vertreter der Neustädter Kommunalpolitik), Wolfram Ellenberg (Erster Stadtrat) und Bürgermeister Thomas Groll.

Marburg-Biedenkopf – Förderbescheide für Projekte der LEADER Region Marburger Land in einer Gesamthöhe von knapp 330.000 Euro hat Landrätin Kirsten Fründt im Bürgerhaus Neustadt übergeben. Mit dem Geld werden die Attraktivität des Freibades Neustadt gesteigert und 18 weitere Einzelprojekte unterstützt. 

„Ich freue mich, dass die Stadt Neustadt die aktuelle Sanierung des Freibades nutzen will, um den neuen Freizeitspaß auch über die Stadtgrenzen hinaus und so für die ganze Region attraktiver zu machen. Genauso freut mich, dass wir mit der Region Marburger Land in diesem Jahr 18 Projekte des Regionalbudgets unterstützen können. Die Bandbreite der Antragsteller und Vorhaben zeigt einmal mehr, wie viele Menschen sich auch zivilgesellschaftlich einbringen, um die Lebensqualität in unserem Landkreis auch mit vermeintlich kleinen Stellschrauben immer weiter nach vorne zu bringen“, sagte Landrätin Kirsten Fründt. 

Die Stadt Neustadt will die derzeitige grundhafte Sanierung des Freibades nutzen, um das Freizeitangebot neben dem reinen Schwimmbadbetrieb vor allem für Kinder zu erweitern und so auch über die Stadtgrenzen hinaus attraktiv zu machen. Dazu wird eine neue Rutsche installiert, die nicht nur verschiedene Rutschvarianten, sondern auch paralleles Rutschen ermöglicht. Hierdurch können gefahrlos mehrere Kinder gleichzeitig rutschen. 

Für kleinere Badegäste wird zudem im Kleinkinderbecken eine Kinderrutsche geschaffen. Außerdem wird auf einer Fläche außerhalb des Beckenbereichs ein Wasserspielplatz angelegt und, etwas abseits davon, ein Matschplatz mit Schwengelpumpe, Schleusen und einzelnen Matschtischen geschaffen.

Damit soll den Kindern auch ein frühzeitiger spielerischer Umgang mit dem Element Wasser ermöglicht werden, nicht zuletzt umso leichter ein Interesse am Schwimmen entstehen zu lassen. Die LEADER Region Marburger Land befürwortet das Projekt und stellt Finanzmittel aus seinem Kontingent zur Verfügung, so dass durch den Landkreis Marburg-Biedenkopf 75 Prozent der förderfähigen Nettokosten in Höhe von 198.213,50 Euro bewilligt werden können, was zu einem Zuschuss in Höhe von 148.660 Euro führt. 

Das Regionalbudget ist ebenfalls eine Fördermöglichkeit, durch die der ländliche Raum gestärkt werden soll. Hierbei liegt der Fokus auf Kleinprojekten, die in Höhe von jeweils bis zu 20.000 Euro mit 80 Prozent gefördert werden können. Die Region Marburger Land ermöglicht dieses Förderangebot, indem sie sich mit 10 % an den Kosten beteiligt. 

Ausgewählt wurden vom Vorstand der Region Marburger Land insgesamt 18 Projekte, deren Gesamtkosten 267.529,44 Euro betragen. Hiervon förderfähig sind 199.907,00 Euro, was einen Zuschussbetrag in Höhe von insgesamt 179.916 Euro ergibt. 

Die Projekte im Einzelnen:

 

Nr.

Vorhaben

Antragsteller

Ort

1

Umbauarbeiten Dorfladen Michelbach

Lebensmittelpunkt gGmbH

Michelbach

2

Utensilien für das Backhaus

Heimat- und Verschönerungsverein Erfurtshausen e. V. 

Erfurtshausen

3

SB Verkaufshütte mit SB-Automat 

Biobetrieb Andreas Fritz-Emmerich

Mölln

4

Ausstattung zur Einrichtung für Umweltbildung - Solvay's Vielfalt 

Nadine Keßler

Weipoltshausen

5

Barrierefreier Zugang Dorflädchen

Dorfgemeinschaft Niederwalgern e.V.

Weimar-Lahn

6

Sanierung Alter Bahnhof 

Alter Bahnhof Dreihausen e. V.

Dreihausen

7

Aufstellung Milchautomat

Bio-Naturland Hof Rein Thomas Rein 

Mölln

8

Ausstattung Dorfladen und Dorftreff 

Verein Dorfladen Ginseldorf e. V.

Ginseldorf

9

Website denkmalgeschützter Häuser

Amöneburg 13Hundert e. V.

Amöneburg

10

Anlegung eines Kunst- und Kulturwegs

Kulturcafé Michelbach e. V.

Michelbach

11

Anschaffung Obsterntesystem "Harter"

Streuobstfreunde Marburg e. V.

Michelbach

12

Anlegung Rundwanderweg an der Europarat-Kulturroute 

Heimat- und Verschönerungsverein Mengsberg

Mengsberg

13

Gestaltung Umgebung der Stiftskirche

Stadt Amöneburg

Amöneburg

14

Instandsetzung/Erneuerung Fassade und Außenbereich Backhaus 

Gemeinde Fronhausen

Fronhausen

15

Anschaffung eines Lastenradgespann - Solawi Marburg e. V. 

Solawi Marburg e. V.

Kirchvers

16

Erwerb Verkaufsautomat

Die Marktscheune Wittelsberg GmbH

Wittelsberg

17

Webauftritt Gärtnereiprojekt PeterSilie 

Glashüpfer e. V.

Weimar-Lahn

18

Kronenrückschnitt im Streuobstbestand "Auf der Gosse"

Verein Amöneburg 13Hundert e. V.

Amöneburg

Vielen Dank fürs Teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...