Inhalt anspringen
Spendenkonto des Landkreises Marburg-Biedenkopf für Hochwasseropfer in den Kreisen Ahrweiler und Rhein-Erft: Überweisungen unter dem Verwendungszweck „Hochwasserhilfe“ an das Konto DE71 5335 0000 0021 0120 92. Mehr...

Pressemitteilung 237/2020

05.06.2020

Sprachkurse der Volkshochschulen in den Sommerferien fallen aus – Absage wegen der Corona-Pandemie

Marburg-Biedenkopf – Wegen der Corona-Pandemie sagen die Volkshochschulen des Landkreises und der Universitätsstadt Marburg in diesem Jahr die geplanten zweiwöchigen Sprachintensivkurse ab. Die Kurse sollten zu Beginn der Schul-Sommerferien in den Kaufmännischen Schulen Marburg stattfinden. 

Die zuständigen Pädagogischen Mitarbeiterinnen der Volkshochschule des Landkreises Marburg-Biedenkopf und der Universitätsstadt Marburg, Ulrike Dukat und Kristine Umland, teilen mit, dass wegen der für die Schulen geltenden Hygienebestimmungen die Veranstaltung der Kurse in diesem Sommer nicht möglich ist. 

Die Sprachintensivkurse, die vom Hessischen Ministerium für Soziales und Integration auch als Bildungsurlaub anerkannt sind, finden seit 1981 regelmäßig statt. Im letzten Jahr wurden Kurse in Englisch, Französisch, Italienisch, Neugriechisch, Spanisch sowie Gebärdensprache angeboten. 

Im nächsten Jahr sind die Sprachintensivkurse wie gewohnt für die ersten beiden Wochen der Hessischen Schulsommerferien vom 19. Juli 2021 bis 30. Juli 2021 geplant. 

Fragen beantwortet Vanessa Schmidt unter der Telefonnummer 06461 79-3141 sowie per E-Mail an schmidtvmarburg-biedenkopfde. Ab August dieses Jahres können sich Interessierte bereits online für die Kurse im nächsten Jahr anmelden. Weitere Informationen dazu gibt es zeitnah auf der vhs-Homepage unter www.vhs.marburg-biedenkopf.de (Öffnet in einem neuen Tab)

Vielen Dank fürs Teilen

Erläuterungen und Hinweise

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...