Inhalt anspringen

Pressemitteilung 080/2020

10.03.2020

Feste sicher feiern – Schulung zu Lebensmittelhygiene bei Straßen- und Vereinsfesten

Marburg-Biedenkopf – Die Volkshochschule (vhs) des Landkreises Marburg-Biedenkopf bietet am Mittwoch, 13. Mai 2020, in der Zeit von 19:00 Uhr bis 21:15 Uhr eine Schulung zu Lebensmittelhygiene bei Straßen- und Vereinsfesten an. Veranstaltungsort ist die vhs Marburg-Biedenkopf, im Hermann-Jacobsohn-Weg 1 in Marburg. 

In vielen Vereinen sind gemeinsame Feste unabdingbarer Bestandteil des Vereinsjahres. Ein reichhaltiges Angebot an Speisen und Getränken gehört in jedem Fall dazu. Um allen Gästen den Genuss gefahrlos zu ermöglichen, müssen grundlegende Verfahrensregeln beachtet werden. Bereits kleine Nachlässigkeiten im Umgang mit Lebensmitteln können große Folgen für viele Gäste haben. 

Die Schulung richtet sich an ehrenamtlich tätige Vereinsvorstände und Mitglieder, die an der Planung und Durchführung von Feiern beteiligt sind. Dabei geht es im Einzelnen um Aspekte wie gesundheitliche und organisatorische Anforderungen, Personalhygiene, Auswahl, Herstellung und Abgabe von Lebensmitteln, die Dokumentation und die gesetzlichen Grundlagen. Die Schulung entspricht den Vorgaben aus § 4 Lebensmittel-Hygiene Verordnung und der DIN 10514. Sie ersetzt allerdings nicht die Belehrung durch das Gesundheitsamt nach § 43 Infektionsschutzgesetz. 

Der Kurs findet unter Leitung von Boris Mekler am Mittwoch, 13. Mai 2020, von 19:00 Uhr bis 21:15 Uhr statt. Veranstaltungsort ist die vhs Marburg-Biedenkopf, im Hermann-Jacobsohn-Weg 1 in Marburg. Die Teilnahme kostet drei Euro.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung bietet die vhs-Geschäftsstelle in Biedenkopf unter der Telefonnummer 06461 79-3140, per E-Mail an muellermmarburg-biedenkopfde oder online unter www.vhs.marburg-biedenkopf.de.

Vielen Dank fürs Teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...