Inhalt anspringen

Pressemitteilung 077/2020

06.03.2020

Einblicke in die Öffentlichkeitsarbeit gewinnen – Volkshochschule und Freiwilligenagentur bieten Kurs für bessere Kommunikation

Marburg-Biedenkopf – Die Volkshochschule (vhs) des Landkreises Marburg-Biedenkopf bietet einen Kurs zum Thema „Öffentlichkeitsarbeit – Kommunikation mit Konzept“an. Am Donnerstag, 2. April 2020, können Interessierte in der Zeit von 18:00 Uhr bis 20:15 Uhr in der Kreisverwaltung in Marburg (Im Lichtenholz 60, Marburg-Cappel) Einblicke in dieses Themenfeld gewinnen. 

In Zusammenarbeit mit der Freiwilligenagentur Marburg-Biedenkopf im Kurs „Öffentlichkeitsarbeit - Kommunikation mit Konzept“ vermittelt die Volkshochschule die Grundlagen sowie den Aufbau eines Kommunikationskonzepts. Innerhalb der Gruppe können die Teilnehmenden erarbeiten, wie Kommunikation mehr Struktur und System bekommen kann. 

Öffentlichkeitsarbeit ist wichtig, um wahrgenommen zu werden. Dies steht für die meisten Vereine und Institutionen heute außer Frage. Trotzdem gibt es Angebote, die nicht bei den jeweiligen Zielgruppen ankommen. Ein Schlüssel zum Erfolg liegt in der systematischen Planung der Kommunikation. Diese beginnt nicht mit der Umsetzung einzelner Maßnahmen, wie etwa der Erstellung eines Flyers, sondern bereits viel früher. 

Der Kurs findet am Donnerstag, 2. April 2020, unter der Leitung von Susanne Batz statt. Veranstaltungsort ist die Kreisverwaltung, Im Lichtenholz 60, in Marburg. Der Kursraum 003 befindet sich im Erdgeschoss. Die Teilnahme kostet drei Euro. 

Informationen sind bei der vhs-Geschäftsstelle in Biedenkopf per Mail unter muellermmarburg-biedenkopfde, im Internet unter www.vhs.marburg-biedenkopf.de oder unter der Telefonnummer 06461 79-3140 erhältlich.

Vielen Dank fürs Teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...