Inhalt anspringen
Spendenkonto des Landkreises Marburg-Biedenkopf für Hochwasseropfer in den Kreisen Ahrweiler und Rhein-Erft: Überweisungen unter dem Verwendungszweck „Hochwasserhilfe“ an das Konto DE71 5335 0000 0021 0120 92. Weiter...

Pressemitteilung 053/2020

20.02.2020

Geänderte Busfahrpläne wegen Rosenmontags-Umzug – Einschränkungen in der Marburger Kernstadt

Marburg-Biedenkopf – Am Rosenmontag, 24. Februar 2020, kommt es in der Marburger Kernstadt wegen der Karnevals-Feierlichkeiten zu Beeinträchtigungen des Busverkehrs. Die Innenstadt wird ab 13:00 Uhr bis voraussichtlich 16:00 Uhr gesperrt.

Am Rosenmontag fahren alle Buslinien des Landkreises nach dem Fahrplan für Schultage. Während der Straßensperrungen aufgrund der Feierlichkeiten kann die Marburger Innenstadt ab 13:00 Uhr allerdings nicht angefahren werden. Daher gibt es folgende Fahrplanänderungen:

Die Buslinien MR-80, MR-81 und MR-86 beenden und beginnen ihre Fahrt am Südbahnhof. Die regionale Buslinie 383 fährt vom Südbahnhof direkt zum Hauptbahnhof (und umgekehrt). Die Bedienung der Buslinien 481, MR-60, MR-61, MR-72, MR-75 und MR-76 startet und endet am Hauptbahnhof. Bei allen genannten Buslinien entfallen während der Sperrzeit die innerstädtischen Haltestellen Bachweg, Radestraße, Wilhelmsplatz, Philippshaus, Gutenbergstraße, Hanno-Drechsler-Platz, Garten des Gedenkens, Rudolphsplatz, Erwin-Piscator-Haus, Volkshochschule, Elisabethkirche sowie Erlenring.

Bereits ab 12:00 Uhr wird die Universitätsstraße zwischen Wilhelmsplatz und Haspelstraße wegen der Aufstellung für den Umzug gesperrt. Die Umleitung erfolgt bis 13:00 Uhr über die Frankfurter Straße in beide Fahrtrichtungen.

Vielen Dank fürs Teilen

Erläuterungen und Hinweise

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...