Inhalt anspringen

Pressemitteilung 011/2020

20.01.2020

Frauenbüro des Kreises bietet auch 2020 wieder Fortbildungen für Frauen – Elf Kurse für Karriereplanung, Existenzgründung oder Schlüsselqualifikationen im Programm

Marburg-Biedenkopf – Die halb- oder ganztägigen Fortbildungen des Kommunalen Frauenbüros bilden auch dieses Jahr wieder ein großes Spektrum ab, ob bei der Karriereplanung und -gestaltung, in der Existenzgründungsphase oder der Entwicklung von Schlüsselqualifikationen.

Mit elf praxis- und zukunftsorientierten Fortbildungen unterstützt das Kommunale Frauenbüro Frauen im Landkreis insbesondere bei ihrer beruflichen und persönlichen Entwicklung. Kleine Gruppen und die Möglichkeit, die eigenen Anliegen der Kursteilnehmerinnen einzubringen, bieten dabei optimale Kursbedingungen. 

Das Programm bietet viele Angebote, bei denen die Teilnehmerinnen trainieren können, wie sie ihre Ressourcen ausgeglichen für den beruflichen oder privaten Alltag nutzen können: Zum Beispiel die Workshops zu den Themen „Die Rhetorik des Augenblicks“ am 4. Februar, „Persönlichkeit überzeugt“ am 11. Februar, „Stress lass nach“ am 12. März oder dem Thema „Bullet Journaling“ am 12. Mai. Dabei lernen die Teilnehmerinnen die gleichnamige Zeitmanagement-Methode des Designers Ryder Carroll kennen. Auch zum Thema Existenzgründung findet ein Kurs in Zusammenarbeit mit den Wirtschaftspaten e.V. statt. Der Termin ist am 16. März. 

Nähere Informationen zum Fortbildungsprogramm und das Fortbildungsprogramm selbst als Druckexemplar erhalten Interessierte beim Frauenbüro des Landkreises Marburg-Biedenkopf, Im Lichtenholz 60, 35043 Marburg-Cappel, Telefon: 06421 405-1311, E-Mail: frauenbueromarburg-biedenkopfde oder auf www.marburg-biedenkopf.de.

Vielen Dank fürs Teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...