Inhalt anspringen

Pressemitteilung 332/2019

12.09.2019

Mit dem Rad zur „Langen Nacht der Volkshochschule“ – Geführte Radtour unterwegs auf den Spuren der Geschichte

Marburg-Biedenkopf – Am Freitag, 20. September 2019, bietet die Volkshochschule des Landkreises Marburg-Biedenkopf (vhs) eine Radtour zum Veranstaltungsort der „Langen Nacht der Volkshochschulen“.

Die Volkshochschulen feiern ihren 100. Geburtstag und die vhs des Landkreises feiert mit. Ab 18:00 Uhr erwartet die Besucherinnen und Besucher bei freiem Eintritt ein buntes Programm. Von vielfältigen Mitmachangeboten aus dem vhs-Kosmos bis zu einem unterhaltsamen Bühnenprogramm, in der Gesamtschule Niederwalgern (Schulstraße. 18, 35096 Weimar-Niederwalgern). Anlässlich dieser Feier bietet Tourenleiter Roland Schmidt eine gebührenfreie Radtour zum Festort an, auf der sich die Spuren der vhs-Geschichte im Landkreis nachradeln lassen. Start der etwa 50 Kilometer langen Tour ist um 14:00 Uhr an der Geschäftsstelle der vhs in Marburg im Hermann-Jacobsohn-Weg 1. 

Von dort geht es nach Wetter und anschließend über Cölbe nach Kirchhain. Dort gibt es eine kleine Kaffeepause, anschließend geht es über Kleinseelheim, Schröck, Moischt, Bortshausen und Ronhausen nach Niederwalgern.  Von Niederwalgern aus besteht die Möglichkeit, nach dem Fest mit dem Zug wieder nach Marburg zurück zu kehren. Um eine Anmeldung unter www.vhs.marburg-biedenkopf.de oder bei der vhs-Geschäftsstelle Marburg Land unter der Telefonnummer 06421 405-6710 wird gebeten. Die Teilnahme ist jedoch auch für Spontan-Entschlossene ohne vorherige Anmeldung möglich.

 

Vielen Dank fürs Teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...