Inhalt anspringen

Pressemitteilung 314/2019

02.09.2019

Volkshochschule des Landkreises widmet sich Datenschutz für Vereine – DSGVO: Verzeichnisse von Verarbeitungstätigkeiten richtig erstellen

Marburg-Biedenkopf – Die Volkshochschule (vhs) des Landkreises Marburg-Biedenkopf bietet am Donnerstag, 17. Oktober 2019, in der Zeit von 18:00 bis 20:15 Uhr, einen Workshop zur richtigen Erstellung eines Verzeichnisses von Verarbeitungstätigkeiten im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) an. Veranstaltungsort sind die Räume der vhs im Hermann-Jacobsohn-Weg 1 in Marburg.

Nach der DSGVO muss jeder Verein und jede Institution ein internes Verzeichnis führen, in dem sie ihren Umgang mit personenbezogenen Daten darlegt. Was ein solches Verzeichnis beinhalten sollte und wie man es am besten erstellt, vermittelt die behördliche Datenschutzbeauftragte des Landkreises Marburg-Biedenkopf, Denise Ulbricht, in diesem Workshop.

Angeboten wird der Workshop in Zusammenarbeit mit dem Fachdienst Bürgerbeteiligung und Ehrenamtsförderung des Landkreises Marburg-Biedenkopf und der Freiwilligenagentur Marburg-Biedenkopf (FAM). Die Teilnahme kostet drei Euro. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung bietet die vhs-Geschäftsstelle in Biedenkopf unter der Telefonnummer 06461 79-3140, per E-Mail an muellermmarburg-biedenkopfde oder online unter www.vhs.marburg-biedenkopf.de.

Vielen Dank fürs Teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...