Inhalt anspringen

Pressemitteilung 422/2019

27.11.2019

Ökomodellregion Marburg-Biedenkopf auch auf dem Marburger Weihnachtsmarkt – Leckereien und Weihnachtsgeschenke aus der Region entdecken

Marburg-Biedenkopf – In diesem Jahr wird es auf dem Weihnachtsmarkt in der Marburger Oberstadt erstmals einen Stand mit Produkten aus der Ökomodellregion Marburg-Biedenkopf geben.

Die Ökomodellregion Marburg-Biedenkopf möchte die Vorweihnachtszeit auch dazu nutzen, durch Öffentlichkeitsarbeit den Dialog zwischen Erzeugern und Verbrauchern weiter zu stärken und zur Biologischen Landwirtschaft zu informieren.

„Der Landkreis Marburg-Biedenkopf ist stark landwirtschaftlich geprägt. Ich freue mich, dass die Besucherinnen und Besucher des Marburger Weihnachtsmarktes hochwertige Produkte aus der Region nun auch in behaglicher und weihnachtlicher Atmosphäre mit allen Sinnen entdecken können“, freut sich Landrätin Kirsten Fründt.

„Wir möchten den Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit geben, in gemütlicher Atmosphäre mit den Landwirten ins Gespräch zu kommen und leckere Weihnachtsgeschenke aus der Region zu erwerben“, erläutert Ilka Ufer, Netzwerkkoordinatorin der Ökomodellregion. Zahlreiche Leckereien wie Honig, Wurst, Käse, Süßwaren, Feinkost und vieles mehr können am Weihnachtsmarktstand der Ökomodellregion entdeckt und gekauft werden.

Der Weihnachtsmarkt in der Oberstadt in Marburg ist von Freitag, 29. November 2019, bis Montag, 23. Dezember 2019, täglich von 11:00 Uhr bis 20:00 Uhr geöffnet. Weitere Informationen zur Ökomodellregion Marburg-Biedenkopf gibt es online unter www.oekomodellregionen-hessen.de oder www.mein-marburg-biedenkopf.de.

Vielen Dank fürs Teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...