Inhalt anspringen

Pressemitteilung 418/2019

11.11.2019

Aktualisierter Gründerkompass gibt Orientierung für Firmengründer – Transparenz und Hilfe bei wichtigen Fragen und Entscheidungen

Der aktuelle Gründerkompass.

Marburg-Biedenkopf – Der Landkreis Marburg-Biedenkopf mit seinem Fachdienst Wirtschaftsförderung bietet mit einer Neuauflage des „Gründerkompasses“ einen aktualisierten Wegweiser für Existenzgründende und „Start-ups“ bei wichtigen Fragen und Entscheidungen. Der Wegweiser zeigt dabei regionale Anlaufstellen auf, bietet Transparenz und wichtige Hilfe und ist kostenlos erhältlich.

„Wer eine Firma gründen möchte, muss zunächst eine ganze Reihe von Fragen im Vorfeld klären und wichtige Entscheidungen treffen. Fragen nach möglicher finanzieller Unterstützung, der Geschäftsform oder auch dem Marketing müssen bereits im Vorfeld durchdacht und entschieden werden. Wer gründet, sollte sich bei all diesen Fragen daher auch frühzeitig fachkundige Beratung holen und schauen, was die richtigen Adressen für hilfreiche Tipps und Antworten sind“, erklärt der Erste Beigeordnete Marian Zachow.

Hier möchte der von der Wirtschaftsförderung erstellte Gründungskompass unterstützen und Transparenz in die große Palette der regionalen Service- und Beratungsangebote für Existenzgründende und „Start-ups“ bringen. Das Nachschlagewerk soll dazu beitragen, eine Orientierung zu geben, wer in der Region Marburg-Biedenkopf zu welchen Themen Existenzgründenden zur Seite stehen kann. Ergänzt wurden die regionalen Adressen um wichtige hessische aber auch bundesdeutsche Institutionen, wie die KfW-Bank und das Infotelefon für Mittelstand und Existenzgründung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) in Berlin.

Ein an die Adressen gekoppeltes farbiges Ampelsystem gibt darüber Aufschluss, in welchen Bereichen diese Einrichtungen Fragen beantworten und Gründende unterstützen können. Am Ende des Verzeichnisses befinden sich zudem zusätzliche Links zu weiteren überregionalen Institutionen. Untergliedert sind dabei die Bereiche Beratung, Weiterbildung & Netzwerken, Finanzierung, Innovationen, Standortfindung und Fördermöglichkeiten.

Mit dem aktualisierten Gründungskompass wurde die Vorgängerversion, der ehemalige sogenannte ‚Findex‘, abgelöst.

Der Gründungskompass kann unter http://www.wifoe.marburg-biedenkopf.de heruntergeladen werden und wird auch kostenlos an wichtige Anlaufstellen für Gründende geschickt. Interessierte haben außerdem die Möglichkeit, die Broschüre per E-Mail an wifoemarburg-biedenkopfde anzufordern.

Weitere Informationen und die Möglichkeit für Fragen gibt es bei Dr. Frank Hütteman unter der Telefonnummer 06421 405-1225 oder per E-Mail an HuettemannFrmarburg-biedenkopfde.

Vielen Dank fürs Teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...