Inhalt anspringen

Pressemitteilung 173/2019

03.05.2019

Klimawandern im Lahn-Dill-Bergland – Klimaschutz vor Ort: Mit der Volkshochschule

Marburg-Biedenkopf – Am Donnerstag, 16. Mai 2019, von 17:30 bis 19:30 lädt die Volkshochschule (vhs) des Landkreises Marburg-Biedenkopf zu einer Klimawanderung ins Lahn-Dill-Bergland ein. Die Teilnahme kostet drei Euro.

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Klimaschutz vor Ort“, bietet der Landkreis eine „Klimawanderung“, um die Auswirkungen des Klimawandels auf die Tier- und Pflanzenwelt des Landkreises aufzuzeigen. In einer zweistündigen Wanderung erfahren die Teilnehmenden mehr über das weltweite Phänomen des Klimawandels und darüber, wie er hier vor Ort festzustellen ist. Dies geschieht in einer abwechslungsreichen Mischung aus theoretischen und praktischen Darstellungsmethoden.

Es wird ein circa fünf Kilometer langer Rundweg gewandert. Die Teilnehmenden sind gebeten sich für die Rast einen eigenen kleinen Imbiss mitzubringen. Der Treffpunkt ist der Parkplatz in Bad Endbach Mitte Herborner Straße 1.

Um eine Anmeldung online unter www.vhs.marburg-biedenkopf.de oder telefonisch bei der Außenstelle Bad Endbach unter 02776-1303 oder bei der vhs-Geschäftsstelle Marburg Land unter 06421 405-6710 wird aus organisatorischen Gründen gebeten. Sie ist jedoch nicht erforderlich. Auch spontan Entschlossene sind willkommen.


Kontakt

Kreisausschuss Marburg-Biedenkopf, Fachdienst Presse- und Medienarbeit, Im Lichtenholz 60, 35043 Marburg, E-Mail: pressestellemarburg-biedenkopfde. Tel.: 06421 405-1350, Fax.: 06421 405-921350. www.facebook.com/landkreis.marburg.biedenkopf, alle Pressemitteilungen unter www.marburg-biedenkopf.de. Pressesprecher: Stephan Schienbein.

Vielen Dank fürs Teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...