Inhalt anspringen

Pressemitteilung 171/2019

03.05.2019

Dreiwöchige Vollsperrung in Unterrosphe – Baustellenfahrpläne sind eingerichtet

Marburg-Biedenkopf – Aufgrund der Verlegung von Nahwärmeleitungen in Unterrosphe, zwischen dem Abzweig der Rosphestraße und der Einmündung des Bachweges, wird dort im Zeitraum vom 6. bis 31. Mai 2019 die Kreisstraße 2 gesperrt. Ein Baustellenfahrplan für den Busverkehr ist eingerichtet.

Da keine Möglichkeit der innerörtlichen Umfahrung des Baustellenbereichs besteht, werden die Busse der Linie MR-61 großräumig umgeleitet. Deswegen verlängert sich die Fahrzeit. Die Busse verkehren nach einem Baustellenfahrplan.

Fahrten in Richtung Marburg bedienen von Wetter aus kommend zunächst die Orte Mellnau, Oberrosphe und Unterrosphe und verkehren anschließend zurück nach Wetter, von wo aus die Fahrt über Niederwetter und Göttingen nach Marburg fortgesetzt wird.

Fahrten aus Richtung Marburg verkehren von Göttingen über die B 252 nach Niederwetter und bedienen entweder im Anschluss die Orte Mellnau, Oberrosphe und Unterrosphe, bevor sie schließlich in Wetter enden, oder werden von Niederwetter zunächst nach Wetter und von dort aus über Mellnau und Oberrosphe nach Unterrosphe geführt.

Die Baustellenfahrpläne sind auf der Internetseite des RMV unter www.rmv-marburg-biedenkopf.de und über die Fahrplanauskunft abrufbar.


Kontakt

Kreisausschuss Marburg-Biedenkopf, Fachdienst Presse- und Medienarbeit, Im Lichtenholz 60, 35043 Marburg, E-Mail: pressestellemarburg-biedenkopfde. Tel.: 06421 405-1350, Fax.: 06421 405-921350. www.facebook.com/landkreis.marburg.biedenkopf, alle Pressemitteilungen unter www.marburg-biedenkopf.de. Pressesprecher: Stephan Schienbein.

Vielen Dank fürs Teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...