Inhalt anspringen

Pressemitteilung 444/2019

03.12.2019

Kreis bietet kostenlose Energieberatung am 05. Dezember an – Energiesparen leicht gemacht

Marburg-Biedenkopf – Der Landkreis Marburg-Biedenkopf bietet mit seinem Fachdienst Klimaschutz und Erneuerbare Energien und in Zusammenarbeit mit der Verbraucherzentrale Hessen am Donnerstag, 5. Dezember 2019, eine kostenlose Energieberatung an. Interessierte erhalten ab 12:30 Uhr in der Außenstelle des Kreises im Hermann-Jacobsohn-Weg 1 nützliche Tipps zum Sparen von Energie.

Der Winter steht wieder vor der Tür und die Temperaturen sinken: Gerade jetzt sollten Verbraucherinnen und Verbraucher sich Gedanken zu Energieeinsparungen machen. Wenn die Heizung in die Jahre gekommen ist und zusätzlich viel Wärme durch das Dach entweicht, ist die Energiekostenabrechnung oft teurer als nötig. Welche Maßnahmen als erstes angepackt werden können, zeigt der Energieberater Norbert Muth von der Verbraucherzentrale Hessen. Auch für Tipps und eine Beratung zur Nutzung von Solarenergie und weiteren Themen rund um das Energiesparen steht Muth an dem Tag zur Verfügung. Interessierte haben dabei die Möglichkeit, sich individuell beraten zu lassen.       

Das Beratungsangebot wird vom Bundeswirtschaftsministerium gefördert und ist kostenlos. Die Teilnehmenden erhalten vom Landkreis Marburg-Biedenkopf außerdem ein kleines Geschenk: ein Energiesparpaket im Wert von fünf Euro, mit dem sich Energiespartipps direkt umsetzen lassen.

Die Veranstaltung findet am Donnerstag, 5. Dezember 2019, ab 12:30 Uhr in der Außenstelle des Kreises im Hermann-Jacobsohn-Weg 1, Raum 144, in Marburg statt. Die Energieberatung erfolgt in Zusammenarbeit mit der Verbraucherzentrale Hessen. Eine Anmeldung für die Energiesprechstunde ist unter der Telefonnummer 06421 405-6140 erforderlich.

Vielen Dank fürs Teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...