Inhalt anspringen
Corona-Hotline: 06421 405-4444 (für medizinische Fragen, Montag bis Freitag 9 bis 16 Uhr, Samstag und Sonntag 9 bis 14 Uhr), E-Mail: corona@marburg-biedenkopf.de.

Pressemitteilung 292/2019

21.08.2019

Kreis bietet Kindern und Jugendlichen freie Plätze in der Herbstferienzeit – Über 450 junge Menschen nutzten Freizeitangebot in den Sommerferien

Über 450 Kinder und Jugendliche nahmen in den Sommerferien an den Ferienfreizeiten der Kreisverwaltung teil. So unter anderem im kreiseigenen Freizeitlager Schuby an der Ostsee. Für die kommende Herbstfreizeit im Oktober gibt es noch freie Plätze.

Marburg-Biedenkopf – Der Landkreis Marburg-Biedenkopf bietet ein umfangreiches Angebot an Ferienfreizeiten. Nachdem bereits über 450 Kinder und Jugendliche im Alter von sieben bis 17 Jahren das Angebot in den Sommerferien genutzt haben, bietet sich noch die Gelegenheit für die kommende Herbstferienzeit.  

Organisiert vom Fachbereich Familie, Jugend und Soziales bietet der Kreis jungen Menschen zwischen 11 und 14 Jahren auch in diesem Jahr eine abwechslungsreiche Herbstfreizeit in der Bildungs- und Freizeitstätte Wolfshausen an. Vom 6. bis zum 12. Oktober 2019 erwartet die Teilnehmenden ein buntes Programm und kreative Aktivitäten mit verschiedenen Workshops, Spielen, Aktionen und einem Tagesausflug. Auch bleibt noch genügend Zeit, um mit alten und neugefundenen Freunden zu relaxen. In dem Teilnahmebetrag von 135 Euro sind die Unterkunft und die Vollverpflegung enthalten. Das Anmeldeformular findet sich auf www.marburg-biedenkopf.de unter dem Stichwort „Ferienfreizeiten“.

Über 450 Kinder und Jugendliche nutzen bereits das Angebot des Kreises während der Sommerferien. Dazu ging es unter anderem in die kreiseigenen Freizeiteinrichtungen an der Ostsee, Schubystrand und Glückburg. Mit ihnen reisten über 100 ehrenamtliche Betreuerinnen und Betreuer. Außerdem aus dem Landkreis angereist waren 20 Frauen, die die Rolle der „Küchenfee“ übernahmen.

Unterstützt wurden sie von etwa 80 Küchendienst-Teams der Kinder und Jugendlichen. Beim Abwaschen und Abtrocknen, aber auch beim Packen von über 1000 Lunchpakete, beispielsweise für die Tagesausflüge nach Flensburg, Kiel oder Eckernförde. Zurück bleiben, neben säckeweise Fundsachen wie etwa T-Shirts, Badehosen, einzelne Socken, Zahnbürsten, Deo, Sonnenmilch und Strandtücher, die Erinnerungen an unvergessliche Sommertage.

Allerdings kehrt am Schubystrand und im Zeltlager Glücksburg keine Ruhe ein – während in den Sommerferien die kreiseigenen Freizeiten angeboten werden, können Schülerinnen und Schüler außerhalb der Ferienzeiten dort ihre Klassenfahrten erleben. Für interessierte Klassen oder Jugendgruppen sind im kommenden Jahr noch einige Termine frei und auch Reservierungen werden schon wieder für das Jahr 2021 angenommen.

Weitere Informationen hierzu bietet der Fachbereich Familie, Jugend und Soziales unter der  Telefonnummer 06421 405-1683 oder per E-Mail an jugendfoerderungmarburg-biedenkopfde.

Vielen Dank fürs Teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...