Inhalt anspringen

Pressemitteilung 260/2019

12.07.2019

Kreiswahlausschuss hat über Wahlvorschläge für die Landratswahl entschieden – Gremium lässt alle Kandidatinnen und Kandidaten einstimmig zu

Marburg-Biedenkopf – Am Freitag, 12. Juli 2019, hat der Wahlausschuss für den Landkreis Marburg-Biedenkopf in öffentlicher Sitzung die eingegangenen Wahlvorschläge für die diesjährige Landratswahl am 8. September 2019 überprüft und über ihre Zulassung entschieden.

Das Gremium bestätigte alle eingegangenen Wahlvorschläge. Damit steht fest, dass zur Wahl der Landrätin beziehungsweise des Landrats, Kirsten Fründt für die Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD), Uwe Pöppler für die Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU), Hans-Werner Seitz für BÜNDNIS 90/Die GRÜNEN (GRÜNE), Anna Hofmann für die Partei DIE LINKE. (DIE LINKE.) sowie Thomas Riedel für die Freie Demokratische Partei (FDP) antreten.

Der Kreistag hatte in dessen Februarsitzung beschlossen, dass der Tag der Direktwahl der Landrätin beziehungsweise des Landrats des Landkreises Marburg-Biedenkopf auf Sonntag, den 8. September 2019 und der Tag einer eventuell notwendig werdenden Stichwahl auf Sonntag, den 22. September 2019 festgesetzt wird.

Vielen Dank fürs Teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...