Inhalt anspringen
Spendenkonto des Landkreises Marburg-Biedenkopf für Hochwasseropfer in den Kreisen Ahrweiler und Rhein-Erft: Überweisungen unter dem Verwendungszweck „Hochwasserhilfe“ an das Konto DE71 5335 0000 0021 0120 92. Weiter...

Pressemitteilung 156/2019

18.04.2019

Straßensperren wegen Amphibienwanderung werden verlängert

Um Molchen und Kröten auch in diesem Jahr eine unfallfreie Wanderung zu ermöglichen, werden von Freitag, 15. Februar bis voraussichtlich Sonntag, 5. Mai 2019, die Straßen zwischen Marburg-Ronhausen und Weimar-Argenstein (ehemalige Kreisstraße 42) sowie zwischen den Weimarer Ortsteilen Roth und Niederwalgern (Kreisstraße 59) in den Nachtstunden gesperrt.

Marburg-Biedenkopf – Wegen der aktuellen Witterung bleiben die nächtlichen Sperrungen der Straßen zwischen Marburg-Ronhausen und Weimar-Argenstein (ehemalige Kreisstraße 42) sowie zwischen den Weimarer Ortsteilen Roth und Niederwalgern (Kreisstraße 59) aufgrund der alljährlichen Amphibien-Wanderung bis voraussichtlich Sonntag, 5. Mai 2019, bestehen.

Siehe auch Pressemitteilung 034/2019:


Kontakt

Kreisausschuss Marburg-Biedenkopf, Fachdienst Presse- und Medienarbeit, Im Lichtenholz 60, 35043 Marburg, E-Mail: pressestellemarburg-biedenkopfde. Tel.: 06421 405-1350, Fax.: 06421 405-921350. www.facebook.com/landkreis.marburg.biedenkopf (Öffnet in einem neuen Tab), alle Pressemitteilungen unter www.marburg-biedenkopf.de. Pressesprecher: Stephan Schienbein.

Vielen Dank fürs Teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...