Inhalt anspringen

Pressemitteilung 155/2019

24.04.2019

Ein Mix aus Psychologie und Motivation – Rolf Schmiel hält Impulsvortrag im Dorfgemeinschaftshaus Breidenbach

Marburg-Biedenkopf – Wie kann Führung in Zeiten der Digitalisierung gelingen? Wie können Arbeitgeber ihre Mitarbeitenden motivieren? Der mehrfach ausgezeichnete Referent Rolf Schmiel gibt am Dienstag, 7. Mai 2019, ab 19:30 Uhr einen Einblick, wie Mitarbeitende motiviert werden können und welchen Einfluss die Digitalisierung hat. Veranstaltungsort ist das Bürgerhaus, Hausbergweg 1, in Breidenbach. Die Teilnahme ist kostenlos.

Die Qualifizierungsoffensive ProAbschluss der Wirtschaftsförderung des Landkreises Marburg-Biedenkopf lädt hierzu alle Interessierten gemeinsam mit der Gemeinde Breidenbach ein. Unterhaltsam und wissenschaftlich fundiert zeigt der Diplom-Psychologe, Fernsehmoderator und erfolgreiche Grundsatzreferent Rolf Schmiel Wege auf, wie Unternehmensleistung und Freude einhergehen. Die ganzheitliche Motivation und die Veränderungen der Arbeit stehen hierbei im Mittelpunkt.

Mit Hintergründen, wichtigen Zukunftstrends und einem einzigartigen Vortragsmix begeistert Rolf Schmiel sein Publikum. Als Redner gewann er 2015 beim „1. Deutschen Speaker Slam“ den Gesamtsieg, den Publikumspreis und den Award der Redner-Agenturen. Zu seinen Kunden gehören renommierte Unternehmen, wie namhafte Automobil- oder Softdrink-Hersteller sowie Luftfahrtunternehmen. Am 7. Mai erwartet den Zuschauer ein Mix aus Psychologie und Motivation.

Im Anschluss an den Vortrag sind die Teilnehmenden zu einem kleinen Imbiss und einem gegenseitigen Austausch eingeladen. Vor Ort besteht die Gelegenheit sich beim Bildungscoach über Fördermöglichkeiten im Bereich Weiterbildung und Nachqualifizierung zu informieren. Aufgrund der Förderung durch Mittel des Europäischen Sozialfonds und des Landes Hessen ist der Vortrag für die Teilnehmenden kostenlos. Aus organisatorischen Gründen wird um rechtzeitige Anmeldung gebeten.

Anmeldung und nähere Informationen: Landkreis Marburg-Biedenkopf, Fachdienst Wirtschaftsförderung, Romana Hemmers (Bildungscoach), Tel: 06421 405-1229, HemmersRmarburg-biedenkopfde


Kontakt

Kreisausschuss Marburg-Biedenkopf, Fachdienst Presse- und Medienarbeit, Im Lichtenholz 60, 35043 Marburg, E-Mail: pressestellemarburg-biedenkopfde. Tel.: 06421 405-1350, Fax.: 06421 405-921350. www.facebook.com/landkreis.marburg.biedenkopf, alle Pressemitteilungen unter www.marburg-biedenkopf.de. Pressesprecher: Stephan Schienbein.

Vielen Dank fürs Teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...