Inhalt anspringen

Pressemitteilung 125/2019

02.04.2019

„Medienerziehung in der Schule“ ist Thema – Rolf Schuhmann spricht über das Projekt Jugendmedienschutz

Marburg-Biedenkopf – Am Mittwoch, 3. April 2019, um 18:30 Uhr findet der dritte Teil „Medienerziehung in der Schule“ aus der Veranstaltungsreihe „Digitale Medien, Internet und Co.“ statt. Veranstaltungsort ist das Staatliche Schulamt für den Landkreis Marburg-Biedenkopf in der Robert-Koch-Straße 17, Marburg. Die Teilnahme ist kostenlos.

Rolf Schuhmann vom Hessischen Kultusministerium wird das Projekt Jugendmedienschutz vorstellen. Die Veranstaltung richtet sich an Eltern und Erziehungsberechtigte sowie Fach- und Lehrkräfte.

Hintergrund

Die Veranstaltungsreihe "Digitale Medien Internet und Co" ist in Kooperation mit dem Kreiselternbeirat Marburg-Biedenkopf, dem Stadtelternbeirat Marburg entstanden. Kooperationspartner ist Dirk Zettner, Geschäftsführer des Netzwerkes gegen Gewalt, die regionale Geschäftsstelle Mittelhessen. Unterstützt wird die Veranstaltung vom Polizeipräsidium Mittelhessen – Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf und vom Hessischen Kultusministerium.


Kontakt

Kreisausschuss Marburg-Biedenkopf, Fachdienst Presse- und Medienarbeit, Im Lichtenholz 60, 35043 Marburg, E-Mail: pressestellemarburg-biedenkopfde. Tel.: 06421 405-1350, Fax.: 06421 405-921350. www.facebook.com/landkreis.marburg.biedenkopf, alle Pressemitteilungen unter www.marburg-biedenkopf.de. Pressesprecher: Stephan Schienbein.

Vielen Dank fürs Teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...