Inhalt anspringen

Pressemitteilung 058/2019

27.02.2019

Nächste kostenlose Energieberatung am 7. März – Der nächste Winter kommt: Energiekosten sparen lohnt sich

Marburg-Biedenkopf – Der Landkreis Marburg-Biedenkopf bietet am Donnerstag, 7. März 2019, nachmittags eine kostenlose Energieberatung an. Diese findet in Zusammenarbeit mit der Verbraucher Zentrale Hessen in den Räumlichkeiten der Kreisverwaltung beim Fachdienst Klimaschutz und Erneuerbare Energien im Hermann-Jacobsohn-Weg 1 (Raum 144) in Marburg statt.

Der Winter geht dem Ende entgegen und die Temperaturen steigen. Gerade jetzt ist die Zeit sich Gedanken zu Energieeinsparungen zu machen. Wenn die Heizung in die Jahre gekommen ist und zusätzlich viel Wärme durch das Dach entweicht, ist die Energiekostenabrechnung kein Grund zur Freude. Welche Maßnahmen als erstes angepackt werden können und welche Förderungen es gibt, weiß der Energieberater Norbert Muth von der Verbraucherzentrale Hessen. Ebenfalls berät er zur Nutzung von Solarenergie und vielen weiteren Themen rund ums Energiesparen.

Eine Anmeldung für die Energiesprechstunde ist unter der Telefonnummer 06421 405-6219 erforderlich. Die Beratung wird dank der Förderung durch das Bundeswirtschaftsministerium kostenlos angeboten. Der Landkreis Marburg-Biedenkopf schenkt außerdem den Ratsuchenden ein kleines Energiesparpaket im Wert von fünf Euro, mit dem sich Energiespartipps direkt umsetzen lassen.


Kontakt

Kreisausschuss Marburg-Biedenkopf, Fachdienst Presse- und Medienarbeit, Im Lichtenholz 60, 35043 Marburg, E-Mail: pressestellemarburg-biedenkopfde. Tel.: 06421 405-1350, Fax.: 06421 405-921350. www.facebook.com/landkreis.marburg.biedenkopf, alle Pressemitteilungen unter www.marburg-biedenkopf.de. Pressesprecher: Stephan Schienbein.

Vielen Dank fürs Teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...