Inhalt anspringen
Spendenkonto des Landkreises Marburg-Biedenkopf für Hochwasseropfer in den Kreisen Ahrweiler und Rhein-Erft: Überweisungen unter dem Verwendungszweck „Hochwasserhilfe“ an das Konto DE71 5335 0000 0021 0120 92. Mehr...

Pressemitteilung 029/2019

30.01.2019

Stadtallendorf: Die junge Stadt im Grünen –
Die Seniorenbildung der Volkshochschule geht auf Spurensuche

Marburg-Biedenkopf – Seniorinnen und Senioren sind mit der Volkshochschule (vhs) des Landkreises Marburg-Biedenkopf am Donnerstag, 14. Februar 2019, von 14:30 bis 16:30 Uhr „Stadtallendorf auf der Spur“.  Die Teilnahme kostet zwei Euro.

Der Referent Friedrich Brinkmann-Frisch, Leiter des Dokumentationszentrum (DIZ), hält einen Vortrag zum Thema: Allendorf – Stadtallendorf – die "junge Stadt im Grünen" – Wie aus einer Agrargemeinde eine gemeinsame Heimat für Einheimische, Vertriebene und Flüchtlinge wurde.

Die Veranstaltung entstand in Kooperation mit der Stadt Stadtallendorf und der Opera Sociale.

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung bietet die vhs-Geschäftsstelle Biedenkopf unter der Telefonnummer 06461 79-6719, 06461 79-6712 oder bei den anderen Kooperationspartnern oder online unter www.vhs.marburg-biedenkopf.de (Öffnet in einem neuen Tab).


Kontakt

Kreisausschuss Marburg-Biedenkopf, Fachdienst Presse- und Medienarbeit, Im Lichtenholz 60, 35043 Marburg, E-Mail: pressestellemarburg-biedenkopfde. Tel.: 06421 405-1350, Fax.: 06421 405-921350. www.facebook.com/landkreis.marburg.biedenkopf (Öffnet in einem neuen Tab), alle Pressemitteilungen unter www.marburg-biedenkopf.de. Pressesprecher: Stephan Schienbein.

Vielen Dank fürs Teilen

Erläuterungen und Hinweise

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...