Inhalt anspringen

Pressemitteilung 385/2018

04.10.2018

Wirtschaftsförderung lädt zum Vortrag ins TTZ –
Coach, Redner und Schauspieler Lutz Herkenrath macht Vertrauen zum Thema

Marburg-Biedenkopf – Am Mittwoch, 17. Oktober 2018, bietet die Wirtschaftsförderung des Landkreises Marburg-Biedenkopf nicht nur Existenzgründenden wieder die Gelegenheit zum gemeinsamen Austausch. Unter dem Titel „Ich bin. Also wirke ich: Vertrauen schaffen – Menschen erreichen!“ macht Coach, Redner und Schauspieler Lutz Herkenrath das Vertrauen ab 19:00 Uhr im Marburger Softwarecenter zum Thema. Die Teilnahme ist kostenlos.

Wie entsteht Vertrauen? Wer entscheidet, ob wir es bekommen? Und was können wir tun, damit uns das Vertrauen tatsächlich gegeben wird? Für jedes Unternehmen ist dies eine der wesentlichen Kernfragen. Schließlich geht es im Marketing, im Vertrieb und in der Geschäftsführung von Unternehmen darum, Strategien zu entwickeln, mit denen sich das Vertrauen möglicher Kundinnen und Kunden gewinnen lassen.

Lutz Herkenrath, Coach, Redner und Schauspieler, hat genau diese „authentische Präsentation vor anderen“ von der Pike auf gelernt. Sein Erfolg in Film und Fernsehen spricht für sich. Unter anderem spielte er im Tatort, bei Polizeiruf 110 und vielen anderen Produktionen mit. So auch in der Serie „Ritas Welt“, der zeitweise dritterfolgreichsten Sendung im deutschen Fernsehen, die mit dem Grimme Preis, dem deutschen Fernsehpreis und dem deutschen Comedy-Preis ausgezeichnet wurde.

In seinen Vorträgen und Workshops möchte er vermitteln, was Menschen in entscheidenden Situationen tun können, um ihr Gegenüber zu erreichen und an sich oder die eigene Firma zu binden. Seine Antwort lautet: Vertrauen herstellen! Er rät daher: „Werden Sie persönlich - da sind Sie schließlich zuhause!“ Seine Empfehlung basiert auf dem Wissen, dass Kommunikation immer einen Subtext hat und somit die innere Haltung nach außen hin sichtbar wird.

Im Anschluss an den Vortrag bietet ein kleiner Imbiss die Gelegenheit, sich kennenzulernen und auszutauschen. Informationsmaterial und Visitenkarten können ausgelegt werden.

Aus organisatorischen Gründen wird um vorherige Anmeldung bis zum Montag, 15. Oktober 2018, unter der Telefonnummer 06421 405-1225 oder per E-Mail an HuettemannFrmarburg-biedenkopfde gebeten.

Vielen Dank fürs Teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...