Inhalt anspringen

Pressemitteilung 347/2018

27.09.2018

Arbeitskreis lädt zum Aktionstag gegen Krebs – Experten stehen Rede und Antwort • Lungen- und Blasenkrebs im Fokus

Marburg-Biedenkopf – Der Arbeitskreis Onkologie des Landkreis Marburg-Biedenkopf und der Universitätsstadt Marburg lädt zum dritten gemeinsamen „Aktionstag gegen Krebs“ ein. Das Motto des Aktionstages, der am Samstag, 27. Oktober 2018 in der Zeit von 11:00 Uhr bis 14:00 Uhr im Gladenbacher Haus des Gastes stattfindet, steht diesmal unter dem Motto: „Rauchfrei ist klasse!“

Der Arbeitskreis besteht aus Vertretern von Kliniken, niedergelassenen Ärzten, Beratungsstellen, Selbsthilfegruppen, Krankenkassen, dem hessischen Krebsregister und dem Fachbereich Gesundheitsamt des Landkreises Marburg-Biedenkopf. Er hat das Ziel, die einzelnen Institutionen im Landkreis und der Stadt Marburg untereinander noch stärker zu vernetzen sowie die Bevölkerung im Landkreis Marburg-Biedenkopf über Krebserkrankungen und vorhandene Angebote zur Bewältigung der Krebserkrankung aufzuklären.

In Deutschland gibt es jährlich insgesamt 228.300 Krebsneuerkrankungen bei der Frau und 255.300 Krebsneuerkrankungen beim Mann. Der Lungenkrebs ist laut Robert-Koch-Institut die zweithäufigste Krebserkrankung des Mannes mit jährlich 35.100 Neuerkrankungen und die dritthäufigste Krebserkrankung der Frau mit 17.600 Neuerkrankungen pro Jahr. Deshalb stehen die Prävention und Behandlung von Lungen- und Blasenkrebs und die Rauchentwöhnung mit aktuellen Zahlen und Trends im Zentrum des Aktionstages am 27. Oktober 2018. Außerdem wird ein „Rauchfrei-Programm“ vorgestellt, denn: „Rauchfrei ist klasse!“. Zusätzlich können Interessierte anlässlich des Aktionstages im Zeitraum von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr im Foyer in und an einem begehbaren Lungenmodell spannende Einblicke das Atmungsorgan erleben.

Auf dem „Markt der Möglichkeiten“ parallel zu den Vorträgen kann sich die Bevölkerung an Ständen der Kliniken, Beratungsstellen und Selbsthilfegruppen informieren und an Bewegungsangeboten wie Nordic walking oder Smovey teilnehmen.

Für das leibliche Wohl ist durch kleine gesunde Snacks gesorgt.

Ablauf des Aktionstages:

11:00 Uhr:
Eröffnung mit Grußworten der Landrätin Kirsten Fründt und des Oberbürgermeisters Dr. Thomas Spies

11:20 Uhr bis 11:50 Uhr:
Fachvortrag Lungenkrebs: „Lungenkrebs, die Behandlung ist Teamarbeit“; Prof. Dr. Andreas Kirschbaum, Dr. Angélique Holland, Dr. Charis Faoro, UKGM

11:50 Uhr bis 12:00 Uhr:
Bewegte Pause mit Frau Schmitt, Leben mit Krebs e. V.

12:00 Uhr bis 12:30 Uhr:
• Fachvorträge: Rauchentwöhnung: „Das Rauchfrei-Programm“, Heike Vetter, Praxis Schürmann
• „Rauchen in Deutschland – Zahlen und aktuelle Trends“, Dr. Timm Greulich, Praxis Schürmann

12:30 Uhr bis 13:20 Uhr:
• Pause mit kleinen Snacks und Bewegungsangeboten
• Nordic Walking, Herr Jacobi, Sportkreis Marburg e. V.
• Smovey - Bewegung mit Schwungringen, Frau Balzereit, Leben mit Krebs e. V.

13:20 Uhr bis 13:50 Uhr:
Fachvorträge Blasenkrebs:
• „Roter Urin! Oh Schreck! Was nun?, Dr. Rainer Häußermann, UKGM
• „Damit der Urin wieder klar wird – was tun?“, Prof. Dr. Axel Hegele, UKGM

13:50 Uhr bis 14:00 Uhr:
Ausklang der Veranstaltung

  • Parallel während des gesamten Aktionstages im Foyer: „Markt der Möglichkeiten“:
  • verschiedene Stationen und Stände mit Informationsmaterial und Expertenbefragung mit Fachärzten des UKGM und niedergelassenen Ärzten zu Lungen- und Blasenkrebs
  • Rauchfrei-Programm / Informationsstand; Vorstellung der Selbsthilfegruppen und Beratungsstellen,
  • Informationen zum Atemwegswiderstand und Atemtherapie
  • Informationsstand zum Thema „Ernährung“ (Diätassistentenschule UKGM)
  • kleine gesunde „Snacks“

Vielen Dank fürs Teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...