Inhalt anspringen

Pressemitteilung 134/2018

13.04.2018

Auf der Suche nach den eigenen Wurzeln – Informationsveranstaltung der Volkshochschule zur Ahnenforschung

Marburg-Biedenkopf – Die Volkshochschule (vhs) des Landkreises Marburg-Biedenkopf bietet am Donnerstag, 26. April 2018, eine Informationsveranstaltung zum Thema Ahnenforschung. Die Veranstaltung findet von 13:00 bis 16:30 Uhr im Hessischen Staatsarchiv in Marburg statt. Die Teilnahme kostet 6,40 Euro.

Die Suche nach den eigenen Vorfahren ist ein Hobby, das sich großer Beliebtheit erfreut. Nachdem die eigenen Eltern oder Großeltern befragt worden sind, reißt der Faden, der zu den Generationen vorher führt, jedoch oft ab. In Archiven lagern die Quellen, mit deren Hilfe man weiter in die Vergangenheit zurück recherchieren kann.

Das 2011 eröffnete Hessen in Neustadt bietet hierfür ganz neue Möglichkeiten, denn es ist das Zentralarchiv für die Zweitbücher der Standesämter aus ganz Hessen, die nach Ablauf bestimmter Fristen dorthin abgegeben werden. Das Personenstandsarchiv ist es eine Außenstelle des Staatsarchivs Marburg, deshalb findet die Informationsveranstaltung im Hessischen Staatsarchiv Marburg statt.

Nach einer Einführung in die Struktur des Personenstandsarchivs wird anhand konkreter Beispiele gezeigt, wie man eine familiengeschichtliche Recherche durchführt und welche Informationen in den Standesamtszweitbüchern enthalten sein können. Aus welchen weiteren Quellen des Staatsarchivs Marburg sich ebenfalls familiengeschichtliche Erkenntnisse gewinnen lassen, wird in einem zweiten Teil vorgestellt.

Eine Anmeldung online unter www.vhs.marburg-biedenkopf.de ist oder bei der vhs-Geschäftsstelle Marburg Land, Telefon: 06421 405-6710, ist aus organisatorischen Gründen erforderlich.

Vielen Dank fürs Teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...