Inhalt anspringen

Pressemitteilung 064/2018

23.02.2018

Karl Krantz präsentiert Filmvortrag über das Marburger Land – Ein Angebot der Volkshochschule des Landkreises Marburg-Biedenkopf

Marburg-Biedenkopf – Am Freitag, 9. März 2018, präsentiert Karl Krantz seinen zweiten Filmvortrag über den Landkreis Marburg-Biedenkopf. Die Veranstaltung unter dem Titel „Das Marburger Land“ beginnt um 16:00 Uhr in den Räumen der Volkshochschule des Landkreises Marburg-Biedenkopf im Hermann-Jacobsohn-Weg 1 in Marburg.

Das Marburger Land zeigt sich als abwechslungsreiche Landschaft mit vielen bau- und kulturhistorischen Sehenswürdigkeiten in insgesamt etwa einhundertdreißig Orten. Mittelalterliches Fachwerk, Burgruinen, Adelssitze und Schlösser finden sich zwischen großen Waldgebieten und ausgedehnten Niederungen mit großer landwirtschaftlicher Bedeutung ebenso in einer geschichtsträchtigen Region, wie zahlreiche Unternehmen und Industriebetriebe.

Aufnahmen vor Ort und aus der Luft zeichnen ein Bild dieser Region und vermitteln gleichzeitig Wissenswertes über die Entwicklung und die geschichtlichen Hintergründe des Marburger Landes. Für die Teilnahme des Vortrages ist keine Anmeldung erforderlich. Vor Ort ist eine Teilnehmergebühr in Höhe von einem Euro zu entrichten.

Vielen Dank fürs Teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...