Inhalt anspringen

Pressemitteilung 051/2018

13.02.2018

Benno van Aerssen gibt Tipps zu Innovationskultur und Markterfolg – Wirtschaftsförderung und Gemeinde laden zu Vortrag nach Steffenberg

Marburg-Biedenkopf – Die Wirtschaftsförderung des Landkreises Marburg-Biedenkopf mit der Qualifizierungsoffensive ProAbschluss und die Gemeinde Steffenberg laden für Donnerstag, 1. März 2018, zu einem interessanten Vortrag ein. Im Bürgerhaus in Steffenberg-Niedereisenhausen (Eisenhäuser Straße 45) spricht Benno van Aerssen ab 19:30 Uhr über Innovationskultur und Markterfolg.

„Die meisten Ideen sind schon längst in den Menschen vorhanden, man muss sie nur noch herauskitzeln“, ist Benno van Aerssen überzeugt. Er gehört zu den Top 100 Speakers Excellence. Neue Rahmenbedingungen erzeugen, die zielführend für das Entstehen von Kreativität und Innovationskultur sind – dieser Aufgabe hat sich Benno van Aerssen verschrieben.

Rahmenbedingungen für Kreativität schaffen und neue Ideen für die Personalentwicklung im Unternehmen entdecken? Benno van Aerssen zeigt in seinem Vortrag auf, was wichtige Komponenten einer Innovationskultur sind und wie die Innovationsfähigkeit eines Teams konkret gesteigert werden kann. Der Referent schildert lebendige Praxisbeispiele, vermittelt spannendes Know-how und gibt Tipps, die Interessierte direkt in der Arbeit mit ihren Teams nutzen und anwenden können.

Im Anschluss an den Vortrag sind die Teilnehmenden zu einem kleinen Imbiss und einem gegenseitigen Austausch eingeladen. Sie können sich auch direkt beim Bildungscoach des Landkreises Marburg-Biedenkopf über Fördermöglichkeiten im Bereich Weiterbildung und Nachqualifizierung informieren.

Aufgrund der Förderung durch Mittel des Europäischen Sozialfonds und des Landes Hessen ist der Vortrag für die Teilnehmenden kostenlos. Aus organisatorischen Gründen wird um rechtzeitige Anmeldung gebeten.

Anmeldung und nähere Informationen: Landkreis Marburg-Biedenkopf, Fachdienst Wirtschaftsförderung, Romana Hemmers (Bildungscoach), Telefon: 06421 405-1229, HemmersRmarburg-biedenkopfde.

Vielen Dank fürs Teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...