Inhalt anspringen

Pressemitteilung 043/2018

05.02.2018

Auf den Spuren von Sherlock Holmes – Volkshochschule des Landkreises lädt Nachwuchskriminalisten ins Chemikum

Marburg-Biedenkopf – Am Samstag, den 17. Februar 2018, können angehende Detektive, Kriminaltechniker und solche, die es werden wollen, in der Zeit von 15:00 bis 17:00 Uhr im Krimilabor des Marburger Chemikums (Bahnhofstraße 7) lernen, wie sich Spuren analysieren und so Fälle lösen lassen.

Die Teilnehmenden erhalten ihren eigenen fiktiven Kriminalfall und haben an diesem Nachmittag die Gelegenheit, sich unter Anleitung im Labor den „Tatortspuren“ zu widmen und den Fall mit Hilfe der Chemie zu lösen. Ob Fingerabdrücke, Bodenrückstände oder gar Blutspuren - mit Geschick und Kombinationsgabe wird der Täter überführt. Der kurzweilige Krimi-Spaß eignet sich für Kinder ab 9 Jahren mit aber auch ohne Begleitung Erwachsener.

Die Teilnahmegebühr beträgt 7,50 EUR pro Person (Familienpreis ab vier Teilnehmenden: 24,00 EUR). Die Volkshochschule (vhs) des Landkreises Marburg-Biedenkopf bittet um eine vorherige Anmeldung: online unter www.vhs.marburg-biedenkopf.de oder telefonisch bei der vhs-Geschäftsstelle Marburg Land unter der Telefonnummer 06421 405-6710.

Vielen Dank fürs Teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...