Inhalt anspringen

Pressemitteilung 035/2018

29.01.2018

Impulse: Sofort vom Denken ins Handeln kommen – wie geht das? Angebot der Wirtschaftsförderung des Landkreises Marburg-Biedenkopf

Marburg-Biedenkopf – An Ideen für Innovationen mangelt es Existenzgründenden und jungen Unternehmen nicht so häufig wie daran, diese anzupacken und umzusetzen. Unter dem Titel „Macht hat – wer macht! – Schneller das Richtige tun!“ lädt die Wirtschaftsförderung des Landkreises Marburg-Biedenkopf am Donnerstag, 8. Februar 2018, um 19:00 Uhr zu einem Impulsvortrag mit der Referentin Nicola Fritze ein.

Nicola Fritze, Autorin, Unternehmenscoach und bedeutende Podcasterin zum Thema Motivation, aktiviert ihr Publikum mit verblüffenden Experimenten und macht Mut auf neues Denken und Handeln. Ihren Erfahrungsschatz erwarb sie sich in ihrer langjährigen Tätigkeit im Verkauf und als Führungskraft. Sie wirft die Fragen auf: Was bringt es sich etwas vorzunehmen, wenn man seinen festen Vorsatz dann nicht auch in die Tat umsetzt oder was nützt die kreativste Idee, wenn es nur bei der Idee bleibt, und sie niemals realisiert wird? Genau daran scheitern nämlich viele Geschäftsideen.

Wie es anders geht, zeigt die Motivations-Expertin aus Reutlingen in ihrem Interaktions-Vortrag. Auf der Grundlage von bemerkenswerten Erkenntnissen aus der Verhaltenspsychologie gibt sie Anregungen und Impulse um aktiv zu werden, schnell ins Handeln zu kommen und Veränderungen erfolgreich voranzutreiben. „Denn indem wir körperlich handeln, rufen wir auch in unserer Psyche Veränderungen hervor“, meint die Referentin.

Im Anschluss an den Vortrag bietet ein kleiner Imbiss die Gelegenheit, sich kennenzulernen und auszutauschen. Informationsmaterial und Visitenkarten können ausgelegt werden. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, 8. Februar 2018, ab 19:00 Uhr im Technologie- und Tagungszentrum (TTZ) in Marburg (Software Center 3) statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Aus organisatorischen Gründen wird um vorherige Anmeldung gebeten.

Anmeldung und nähere Informationen:

Landkreis Marburg-Biedenkopf / Fachdienst Wirtschaftsförderung / Dr. Frank Hüttemann; Telefon: 06421 405-1225, E-Mail: HuettemannFrmarburg-biedenkopfde.

Vielen Dank fürs Teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...