Inhalt anspringen
Corona-Hotlines: 06421 405-4444 (für medizinische Fragen, Montag bis Freitag 9 bis 16 Uhr, Samstag und Sonntag 9 bis 14 Uhr). 06421 405-1888 (sonstige Fragen, Montag bis Freitag von 9 bis 16 Uhr). E-Mail: corona@marburg-biedenkopf.de.

Pressemitteilung 312/2017

28.09.2017

Bedeutung der Sprengstoffwerke für Stadtallendorf – Volkshochschule bietet Führung über das DAG-Gelände an

Marburg-Biedenkopf – Das Gelände der ehemaligen Dynamit-Aktien-Gesellschaft (DAG) in Stadtallendorf kann am Samstag, 7. Oktober 2017, in der Zeit von von 13:00 bis 17:00 Uhr im Rahmen einer Führung erkundet werden.

Alfons Wieber leitet die Führung. Er wird zum Auftakt der Veranstaltung die Geschichte der DAG erläutern. Die daran anschließende Begehung des ehemaligen DAG-Geländes veranschaulicht die Bedeutung dieses Werkes für die Entwicklung des damaligen Allendorfs und auch des heutigen Stadtallendorfs. Die „Begehung“  wird abschnittsweise per Bus erfolgen, was zu einem besseren Überblick über das weitläufige Gelände führt.

Die Teilnahmegebühr beträgt acht Euro für Führung und Bus. Die Volkshochschule des Landkreises Marburg-Biedenkopf bittet aus organisatorischen Gründen um eine Anmeldung bis zum Mittwoch, 4. Oktober 2017, unter der Rufnummer 06421 405-6710.

Vielen Dank fürs Teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...