Inhalt anspringen

Pressemitteilung 183/2017

17.05.2017

Volkshochschule des Landkreises leistet ausgezeichnete Arbeit – Gutachter bescheinigen erneut gute Arbeit und Qualität auf hohem Niveau

Marburg-Biedenkopf – Die Testierungsstelle Con!flex GmbH bescheinigt mit der Lernorientierten Qualitätstestierung in der Weiterbildung (LWQ) ein weiteres Mal die hohe Qualität der Volkshochschule (vhs) des Landkreises Marburg-Biedenkopf. Am Montag, 15. Mai 2017, überreichte Gutachterin Kathrin Oede das entsprechende Zertifikat.

„Damit bekommt unsere vhs erneut ein Zeugnis ausgestellt, das die dortige gute Arbeit von und für unsere Mitarbeiter ebenso wie für die Teilnehmenden belegt. Das freut mich auch deshalb sehr, weil die Angebote der Volkshochschule ebenso zu den Pfeilern der Bildungslandschaft in unserem Kreis gehören, wie die der Universitäten, Schulen und freien Träger“, sagt Landrätin Kirsten Fründt.

Zwar seien die Vorbereitungen für die Zertifizierung arbeitsintensiv, allerdings sei diese über die Qualitätssicherung hinaus wichtig als Voraussetzung für Fördermittel und auch einige der Kurse selbst, ergänzte Ulrike Dukat, die Qualitätsbeauftragte der vhs.

Geprüft werden unter anderem das Leitbild, die Infrastruktur und das Personal sowie die Entwicklungsstrategie. Alle Vorgaben konnten erfüllt werden, zudem sei im Falle der vhs Marburg-Biedenkopf neben einer sehr gut strukturierten Arbeitsweise auch die andauernde Qualitätsentwicklung ausgezeichnete Merkmale.

Vielen Dank fürs Teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...