Inhalt anspringen
Corona-Hotline: 06421 405-4444 (für medizinische Fragen, Montag bis Freitag 9 bis 16 Uhr, Samstag und Sonntag 9 bis 14 Uhr), E-Mail: corona@marburg-biedenkopf.de.

Pressemitteilung 006/2017

06.01.2017

Landkreis sucht neue Betreuerinnen und Betreuer für die Ferienfreizeiten 2017 – Informationsveranstaltung am 20. Januar 2017

Freizeiten in Glücksburg oder wie hier am Schubystrand sind sehr begehrt. Dafür werden Betreuerinnen und Betreuer gesucht.

Marburg-Biedenkopf – Der Landkreis sucht motivierte junge Leute, die Interesse daran haben, als Betreuerinnen und Betreuer für die Ferienfreizeiten 2017 in den kreiseigenen Ferienlagern Glücksburg und Schuby an der Ostsee oder der Freizeit- und Bildungsstätte Wolfshausen aktiv zu werden.

Am Freitag, 20. Januar 2017 findet im Raum U 057 im Untergeschoss des Landratsamts in Marburg-Cappel (Nebeneingang Schubertstraße) um 18:00 Uhr eine unverbindliche Informationsveranstaltung statt, zu der alle Interessierten ab 18 Jahren eingeladen sind.

Neben der Präsentation der Freizeitstätten gibt es wichtige Informationen rund um die Fragen:

- Welche Fähigkeiten muss ich für eine Betreuungstätigkeit mitbringen?
- Wie läuft die Vorbereitung einer Freizeit ab?
- Welche Angebote der Qualifizierung gibt es?
- Kann ich mir die Tätigkeit als Praktikum anrechnen lassen?
- Was kann ich selber aus der Tätigkeit mitnehmen?

Organisiert wird das vom Fachbereich Familie, Jugend und Soziales, Fachdienst Jugendförderung des Landkreises Marburg-Biedenkopf. Weitere Informationen sind unter 06421 405-1477 (Frau Bilsing) oder 405-1683 (Frau Bednarz) erhältlich.

Vielen Dank fürs Teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...