Inhalt anspringen

Literaturfrühling 2019: Piet Klocke

Lesung in Dautphetal-Buchenau

Veranstaltungsinformationen

Datum & Uhrzeit

Piet Klocke liest aus seinen letzten beiden Büchern „Kann ich hier mal eine Sache zu Ende?!“ und „Kühe grasen nicht, sie sprechen mit der Erde“

In „Kann ich hier mal eine Sache zu Ende?!“ ist er auf der Suche nach Wahrheit und Klarheit und um Licht in die Sache zu bringen, fängt er bei den großen Fragen der Menschheit an: der Evolution. Bereits in den Anfangsgründen der Materie beginnen die Verwicklungen, und so stolpert er aufs Wunderbarste durch die Weltgeschichte. Ungeheuer komisch und erhellend, um nicht zu sagen weise!

„Kühe grasen nicht, sie sprechen mit der Erde“ sind Reflexionen an der Grenze zwischen Komik und Philosophie zu Themen wie Zeit und Musik. Kurzweilig einerseits, tiefsinnig andererseits, mal verschlossen, mal eine Offenbarung – eine Mischung aus kurzen bis langen Texten, aus absurden, poetischen und komischen Geschichten und Gedankenfolgen, ergänzt um skurrile bis surreale Fotos und Fotogeschichten, stets begleitet von Mutterwitz, trockenem Humor, aber auch tiefer Melancholie.

Veranstalter:

Roth-Werke GmbH

HINTERGRUND: Veranstaltungsreihe „Literaturfrühling Marburg-Biedenkopf“

In der Zeit vom 21. März bis zum 5. April 2019 bietet der Landkreis Marburg-Biedenkopf zusammen mit weiteren Partnern allen Lesebegeisterten mit dem zweiten Literaturfrühling Marburg-Biedenkopf zehn Lesungen an den unterschiedlichsten Orten.

Informationen

EinlassEinlass ab 18:00 Uhr

Eintritt

10,- Euro

Vielen Dank fürs Teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...