Inhalt anspringen
Corona-Hotlines: (1) 06421 8895-1000 (für allgemeine Fragen, Montag bis Freitag 9 bis 16 Uhr, Samstag und Sonntag 9 bis 14 Uhr, E-Mail: corona@marburg-biedenkopf.de); (2) 06421 480-9284 (für Fragen zum Thema Impfen, Montag bis Sonntag 8 bis 16 Uhr).

Neue Rufbuslinien im oberen Lahntal – Infoveranstaltung

Veranstaltungsinformationen

Datum & Uhrzeit

Online-Infoveranstaltung zu den Rufbuslinien im oberen Lahntal

Mit dem Fahrplanwechsel am 11. Dezember 2022 verbessert der Rhein-Main-Verkehrsbund (RMV) Marburg-Biedenkopf das Angebot des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) im oberen Lahntal. Ab diesem Tag bindet ein Rufbus Wetter-Warzenbach, Lahntal-Brungershausen, -Kernbach, -Caldern, Dautphetal-Elmshausen, und -Allendorf an die örtlichen Bahnhaltestellen an. Ab diesem Tag können Kundinnen und Kunden nach vorheriger Bestellung mit Rufbussen passend zu den jeweiligen Abfahrtszeiten an die Bahnhaltestellen in Caldern, Dautphetal-Buchenau und -Friedensdorf fahren. Dort können sie dann in die Obere Lahntalbahn (RB 94) umsteigen. Mit den Rufbussen werden die Anschlüsse an die Züge in Richtung Marburg als auch in Richtung Biedenkopf erreicht. Auch ist die Rückfahrt mit dem Rufbus ab den Bahnhaltestellen möglich. Neben Marburg und Biedenkopf können Fahrgäste auch die Einzelhandelsstandorte in Caldern und Buchenau ohne Auto erreichen. 

Das Angebot besteht Montag bis Samstag von morgens bis spät abends im Zwei-Stunden-Takt. Die Anbindung an Sonn- und Feiertagen erfolgt im Vier-Stunden-Takt. Es gelten alle üblichen RMV-Zeitkarten sowie der RMV-Regeltarif. Der Schulverkehr findet unverändert mit Linienbussen statt.

Für die Teilnahme an der Veranstaltung ist keine Anmeldung nötig. Die Zugangsdaten zur Plattform „Webex“ und weitere Informationen sind unter www.rmv-marburg-biedenkopf.de (Öffnet in einem neuen Tab) verfügbar. 

Vielen Dank fürs Teilen

Erläuterungen und Hinweise

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...