Inhalt anspringen

Boys'Day

Jungen-Zukunftstag

Veranstaltungsinformationen

Datum & Uhrzeit

Viele Jungen interessieren sich für Berufe wie Kfz-Mechatroniker oder Industriemechaniker. Das ist auch okay so, aber hast du auch schon einmal über andere Jobs nachgedacht?

Am Boys'Day kannst du andere Berufe kennenlernen, z. B. Erzieher, Krankenpfleger oder Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste. Interessante
Studienfächer wie Psychologie, Gesundheitswissenschaften oder Innenarchitektur warten auf dich. Wichtig ist, dass in Boys’Day-Berufen unter 40% Männer arbeiten bzw. ihre Ausbildung machen. Eine Übersicht findest du unter "Links und Downloads". Mitmachen können Jungs der Klassen 5 – 10.

Und so geht's:
Abklären: Frag zuerst deine Eltern und in deiner Schule nach, ob du teilnehmen kannst. In deiner Schule erhältst du auch das Formular für den Antrag zur Befreiung vom Unterricht.

Boys’Day-Platz suchen: Schau unter www.boysday.de im Radar die Angebote in deiner Nähe an oder nutze die Boys’Day-App.

Anmelden: Klick auf das Angebot, das dich interessiert und melde dich gleich online oder telefonisch an. Du hast natürlich auch die Möglichkeit, dir einen eigenen Praktikumsplatz zu suchen.

Wenn du noch weitere Fragen zum Boys’Day hast, dann kannst du dich auch an die Jugendförderung wenden. Jedoch können wir keine Praktikumsstellen vermitteln. Gerne beraten wir Schulen und andere Anbieter bei der Planung ihres Boys‘Day-Angebotes.

Vielen Dank fürs Teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...