Inhalt anspringen
Corona-Hotlines: (1) 06421 8895-1000 (für allgemeine Fragen, Montag bis Freitag 9 bis 16 Uhr, Samstag und Sonntag 9 bis 14 Uhr, E-Mail: corona@marburg-biedenkopf.de); (2) 06421 480-9284 (für Fragen zum Thema Impfen, Montag bis Sonntag 8 bis 16 Uhr).

Was ist denn nun schon wieder los? (BEP)

Signale der Kinder verstehen und angemessen reagieren

Veranstaltungsinformationen

Datum & Uhrzeit

Ein 3-tägiges Seminar für pädagogische Fachkräfte

Inhalte der 3-tägigen Fortbildung

Zu den BEP-Fortbildung müssen sich mindestens 2 Teammitglieder aus einer Einrichtung anmelden. Damit wird der Transfer in das eigene Team sichergestellt.

  • Zielsetzung:
    Ziel der Fortbildung ist es, auf Basis der Individualpsychologie mögliche "Botschaften" hinter Verhaltensweisen von Kindern deuten zu können sowie konkrete Unterstützungsmöglichkeiten zu erarbeiten, um sie ermutigend zu begleiten.
  • Inhalte:
    • Soziale Grundbedürfnisse
    • Signale der Kinder
    • Entmutigungskreisläufe
    • IRIS-Strategie
    • Notfallprogramm
  • Methoden:
    • Erfahrungs- und prozessorientierte Arbeitsweise
    • Wechsel von praktischen Übungen, Reflexion und Impulsvorträgen
    • Einzel- und Kleingruppenarbeit
    • Austausch im Plenum
  • Ihre Dozentin:
    Beate Braig
    Familienpädagogin, Supervisorin (DGSv), Traumazentrierte Fachberatung (DeGPT/BAG-TP), BEP-Multiplikatorin.

Informationen

AnmeldungAnmeldeschluss: 4. April 2022

Eintritt

Teilnahmebeitrag: 75 Euro

Vielen Dank fürs Teilen

Erläuterungen und Hinweise

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...