Inhalt anspringen
Corona-Hotlines: (1) 06421 405-4444 (für allgemeine Fragen, Montag bis Freitag 9 bis 16 Uhr, Samstag und Sonntag 9 bis 14 Uhr, E-Mail: corona@marburg-biedenkopf.de); (2) 06421 480-9284 (für Fragen zum Thema Impfen/Impfzentrum – KEINE TERMINVERGABE, Montag bis Freitag 8 bis 16 Uhr).

Mobbing in der Kita erkennen und konstruktiv begegnen

Veranstaltungsinformationen

Datum & Uhrzeit

Fortbildungsangebot für pädagogische Fachkräfte

Inhalte der Fortbildung

  • Zielsetzung:
    Ziel der Fortbildung ist die reflexive Auseinandersetzung mit dem Thema „Mobbing" bei 5- bis 10-jährigen Kindern. Die Teilnehmenden werden dazu befähigt, übliche Konflikte von einer Mobbingsituation zu unterscheiden sowie betroffene Kinder und Gruppen fachkundig zu begleiten
  • Inhalte:
    • Erkennen von Mobbingsituationen
    • Inneres und äußeres Erleben der betroffenen Kinder
    • Motivationen der Kinder, die mobben
    • Einfluss von Mobbing auf die Gruppendynamik
    • Sozialpädagogische Präventions- und Interventionsmöglichkeiten
    • Fallarbeit
  • Methoden:
    • Soziometrische Aufstellung
    • Austausch im Plenum
    • Partner- und Kleingruppenarbeit
    • Vorträge
    • Fallbesprechungens
  • Ihre Dozentin: Christiane Engländer
    Dipl.-Sozialarbeiterin, Erzieherin, Lehrbeauftragte in der Erzieher*innen-Ausbildung, Traumapädagogin/Traumafachberaterin (DeGPT/FVTP) i. A.

Informationen

AnmeldungAnmeldeschluss: 20. August 2021

Eintritt

Teilnahmebeitrag: 25 Euro

Vielen Dank fürs Teilen

Erläuterungen und Hinweise

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...