Inhalt anspringen

Das Kind im Blick!

Inklusion aus der Perspektive kindlicher Bedürfnisse

Veranstaltungsinformationen

Datum & Uhrzeit

2-tägiges Seminar für Integrationskräfte

Inhalte der 2-tägigen Fortbildung

  • Zielsetzung:
    Inklusion soll Barrieren für Interaktion und Ko-Konstruktion abbauen. Damit alle gleichberechtigt am Alltag teilnehmen können, sollen Fachkräfte erkennen, welche Möglichkeiten sie haben, inklusive Prozesse zu unterstützen. Inklusion wird praktisch erklärt. Möglichkeiten und Grenzen werden reflektiert.
  • Inhalte:
    Das Seminar ist eine Grundlagen-Veranstaltung aus der Praxis, für die Praxis. Es erfordert kein Vorwissen, transportiert die Inhalte mit methodischer Vielfalt und beschäftigt sich mit:
    • UN-Kinderrechtskonvention, UN-Behindertenkonvention und den rechtlichen Grundlagen der Inklusion in Deutschland
    • Grundlagen inklusiver Pädagogik und dem Unterschied zu Integration
    • Rolle und Aufgabe der Fachkraft, Selbstreflexion, Rollenklärung und Perspektivwechsel
    • Grundlagen der vorurteilsbewussten Bildung und Erziehung
  • Ihr Dozent: Paul Driesch
    Erzieher, Betriebswirt, Inklusionspädagoge und BEP-Multiplikator. Arbeitet als Geschäftsführer und päd. Leiter eines Ev. Kita-Verbandes in Rheinland-Pfalz und als freiberuflicher Referent.

Informationen

Beginntäglich 9:00 bis 16:00 Uhr
AnmeldungAnmeldeschluss: 17.08.2020

Eintritt

Teilnahmebeitrag: 50 Euro

Vielen Dank fürs Teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...