Inhalt anspringen

Bewegung und Wahrnehmung im psychomotorischen Spiel (BEP)

Veranstaltungsinformationen

Datum & Uhrzeit

Ein 3-tägiges Seminar für pädagogische Fachkräfte

Inhalte der 3-tägigen Fortbildung

  • Zielsetzung:
    Für die kindliche Entwicklung ist eine ganzheitliche Erkundung der Lebensumwelt von großer Bedeutung. Psychomotorische Spiele und motivierende Lernaufträge ermöglichen die Integration von Wahrnehmung und Bewegung, die Voraussetzung für vielseitige Lernerfolge sind.
  • Inhalte:
    Durch die Teilnahme
    • Gerleben Sie den Zusammenhang von Bewegung und Wahrnehmung
    • lernen Sie Spiele für Kinder kennen, mit denen Sie vielfältige Wahrnehmungsbereiche fördern können
    • erkennen Sie das Selbstwirksamkeitserleben in freien Spielprozessen
    • wissen Sie, wie Bewegungseinheiten auf die Bedürfnisse der Kinder ausgerichtet werden können
  • Methoden:
    • In dieser Fortbildungsreihe erhalten Sie vielfältige Praxisanregungen für alle Sinne und Anregungen für freie Spielprozesse
    • Die angebotenen Bewegungsspiele können Sie mit einfachen Materialien durchführen oder selber herstellen
    • Bewegungs-und Wahrnehmungsspiele
    • Praxis mit theoretischer Reflexione
  • Ihre Dozentin: Brigitte Metscher
    Erzieherin und Bewegungstherapeutin, Psychomotorikerin (Berufsqualifikation, mehrere Fachqualifikationen) und Naturpädagogin

Informationen

AnmeldungAnmeldeschluss: 26. August 2021

Eintritt

Teilnahmebeitrag: 75 Euro

Vielen Dank fürs Teilen

Erläuterungen und Hinweise

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...