Inhalt anspringen

Wo die wilden Kerle weinen

Veranstaltungsinformationen

Datum & Uhrzeit

09:00 bis 16:00

Arbeit mit Jungen. Ein Seminar für Fachkräfte aus dem ü-3 Bereich sowie den Betreuungsangeboten an Grundschulen.

Uhrzeit jeweils 9.00 bis 16.00 Uhr
Referent*in: Christian Kees
Links/Downloads: Anmeldung und Teilnahmebedingungen

Sie wollen Fußball spielen, raufen, sich schmutzig machen, laut schimpfen, überall raufklettern oder ganz „brutal“ fighten. Jungen fallen auf, weil sie laut auf ihre speziellen Bedürfnisse pochen und mit ihren Umgangsformen provozieren. Dass sie aber sehr sensible Seiten haben und diese im Sinne ihrer Entwicklung geschützt werden müssen, wird daher oft aus dem Blick verloren. Die Fortbildung soll pädagogischen Fachkräften dabei helfen, die geschlechtsspezifischen Bedürfnisse von Jungen zu erkennen und auf sie einzugehen.

Ziele:

  • Die Bedürfnisse der Jungen im Alltag ernst nehmen und sie bei ihrer Entwicklung zum Mann unterstützen lernen
  • Wege finden, auch als Frau die Jungen auf der Suche nach ihrer geschlechtlichen Identität zu unterstützen
  • Lernen, das Umfeld jungengerechter zu gestalten

Inhalte:

  • Gender Mainstreaming
  • Die Gefühlswelt der Jungen
  • Jungenspiele
  • Umgang mit Konflikten
  • Erfahrungsaustausch

Informationen

AnmeldungAnmeldeschluss: 24. September 2018

Eintritt

50 €

Vielen Dank fürs Teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...