Inhalt anspringen

Von der Quittung zur Einkommensteuer

Buchführung für umsatzsteuerfreie „Kleinunternehmerinnen“, Freiberuflerinnen und Teilzeitselbstständige

Veranstaltungsinformationen

Datum & Uhrzeit

Mit Brigitte Siegel, Unternehmensberatung Geld & Rosen, Euskirchen. Fortbildungsveranstaltung des Frauenbüros.

In diesem Seminar wird Wissen über die Buchführung – ob nun mit Papier und Stift oder mit dem PC – praxisnah vermittelt und aufgefrischt.

Wenn Sie Ihre Unterlagen alle von einem Steuerberatungsbüro bearbeiten lassen, verursacht das ziemlich hohe Kosten und oft sind die Unterlagen, die Sie zurückerhalten, von Ihnen nicht lesbar. Mit mehr Durchblick wächst Ihre kreative Handlungsmöglichkeit.

Themen:

  • Grundlagen, gesetzliche Bestimmungen und steuerrechtliche Vorschriften
  • „kritische“ Betriebsausgaben, beispielsweise das Kfz im Betrieb und die Verbuchung der Privatfahrten, das Buchen von Abschreibungen für Anschaffungen, geschäftliche Nutzung des privaten Telefons, Fahrt- und Reisekosten und anderes mehr
  • Notwendige Angaben auf Rechnungen und Quittungen
  • Die Papier- und Zettelflut zähmen: Belege sortieren und ablegen
  • Informationen zur Umsatzsteuer und Gewerbesteuer
  • Jahresabschluss und dessen Eintragung in das Einkommensteuerformular

Zielgruppe:

Kleinunternehmerinnen und Freiberuflerinnen oder Frauen, die die Buchhaltung für den Betrieb des Partners oder der Partnerin erledigen.

Informationen

BeginnFreitag: 17:00 – 20:00 Uhr
Samstag: 10:00 – 18:00 Uhr
Sonntag: 10:00 – 15:00 Uhr
AnmeldungAnmeldeschluss 15. März 2019

Eintritt

Teilnahmegebühr 125,00 Euro

Teilnahmebedingungen und Anmeldeformular

Vielen Dank fürs Teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...