Inhalt anspringen

Mehr Balance, wem gehört eigentlich meine Zeit

Veranstaltungsinformationen

Datum & Uhrzeit

Fortbildungsveranstaltung des Frauenbüros.

Vor der Corona-Pandemie erlebten es viele von uns als unverrückbare „So IST das -eben.“- Realität, dass vor lauter Arbeit und „ich soll, ich muss“ stets zu wenig Zeit und Freiraum übrig blieb für das, was ich eigentlich will und brauche, für Innehalten und Auftanken – oder gar für Fragen nach Grund, Zentrum und Bedeutung meines Lebens.
Viele von uns erlebten in der letzten Zeit mehr Innehalten als Ihnen lieb war, fühlten ein „Drinnen- und Aufgehalten-Werden“, während  Routinen, Lebensinhalte und Liebe zurücktraten oder verschwanden.
Andere atmeten auf, genossen neue Begegnungen und Erfahrungen, entdeckten neue oder verschüttete Seiten an sich, fühlten sich einerseits befreit von Überlebten, andererseits unsicher und tastend angesichts der offenen Zukunft.

Umso fruchtbarer ist es gerade jetzt, sich in einer vertrauensvollen, warmen und lebensfreudigen Atmosphäre zu fragen und auszutauschen:

  • Welche Vorstellungen und „Sachzwänge“ („ist nicht, geht nicht, kann ich nicht“)  engen mich ein?
  • Was möchte ich in den Mittelpunkt stellen? 
  • Was gibt, was nimmt mir Kraft?
  • Pflege ich Zeitfresser?
  • (Wie) kann ich Frei- Räume und Frei- Zeiten kreieren?
  • Was will ich in meiner Lebens-Zeit wirklich gerne geben, erschaffen, ermöglichen?

In diesem Seminar können Sie die Spur aufnehmen zu Ihrer Vision von einem Leben, in dem Sie zugleich Regie und Hauptrolle übernehmen, das Steuerrad Ihres Lebensschiffes wieder selbst in die Hand nehmen und konkrete erste Schritte dazu entwerfen! 

Termin: Dienstag und Mittwoch, 1. und 2. Februar 2022, täglich 09:00 bis 16:30 Uhr
Referentin: Susanne Lucia Parthen, Diplom Pädagogin, Beraterin & Coach für Kommunikation, Körpersprache & Ausstrahlung, Mediatorin, Marburg
Teilnahmegebühr: 10,00 €
Anmeldung: Gerne per Mail an: frauenbueromarburg-biedenkopfde
Anmeldeschluss: Dienstag, 18.01.2022

Mindestteilnehmendenzahl: 10 Personen, bei Nichterreichen der Mindest-Teilnehmerzahl bleibt die Absage des Seminars vorbehalten

Information

Kreisausschuss des Landkreises Marburg-Biedenkopf
Kommunales Frauen- und Gleichstellungsbüro
Im Lichtenholz 60, 35043 Marburg
Tel. 06421 4051311 oder -1310
E-Mail: frauenbueromarburg-biedenkopfde

Vielen Dank fürs Teilen

Erläuterungen und Hinweise

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...